Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche




Standort:


Inhaltsbereich

Gewerbe-Information

Abfallentsorgung für Gewerbe


Ebenso wie für die privaten Haushalte ist für Gewerbe, Handel und Freischaffende ist die getrennte Sammlung von Abfällen zur Verwertung (Wertstoffe) und von Abfällen zur Beseitigung (Restmüll) verpflichtend.
Für den Restmüll besteht Anschluss- und Benutzungspflicht bei Abfallentsorgung der Stadt Konstanz. Das bedeutet, dass Abfalltonnen für Restmüll bei den Entsorgungsbetrieben bestellt werden müssen. Bei den Abfällen zur Verwertung können Gewerbetreibende einen geeigneten Entsorger auswählen.


Die Entsorgungsbetriebe bieten für

  • Restmüll

  • Biomüll

  • Speiseabfälle und Speisefett (vorgeschrieben für Gastronomie, Wohnheime, Kantinen, Hotels, etc. )

  • Papier und Kartonagen

  • Gelbe Säcke

  • Glas

entsprechende Abfallbehälter an.
Die Abfallgebühren richten sich nach der Behältergröße und der Abfallart. Bei den EBK können Sie Behälter bestellen und sich über geeignete Entsorgungsmöglichkeiten beraten lassen.

Unser Tipp
Als besonderen Service bieten wir unseren Kunden, die bereits eine Restmüll- oder Biomülltonne der EBK haben, eine kostenlose Papiertonne mit vierwöchentlicher Leerung an.

Informationen zum Gewerbeabfall

Dieter Mühlbrandt

Tel. +49 7531 996-173
Fax +49 7531 996-241



Ende Inhaltsbereich

EBK

Gewerbe-Schadstoffsammlung

den link zu den Terminen finden Sie hier. Die Schadstoffsammlung wird organisiert von der Handwerkskammer Konstanz.