Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Oberbürgermeisterwahlen / OB-Wahlen



Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl 2012


Termin für die Oberbürgermeisterwahl 2012

Die Wahl findet am Sonntag, den 01. Juli 2012 statt.

Der Termin für die Neuwahl ist auf Sonntag, den 15. Juli festgelegt worden.


Informationen für KandidatInnen

Wer kann gewählt werden?

  • Deutsche im Sinne des Artikel 116 des Grundgesetzes und Unionsbürger,
  • die vor der Zulassung der Bewerbungen in der Bundesrepublik Deutschland wohnen und
  • am Wahltag das 25. Lebensjahr vollendet haben,
  • aber noch nicht das 65. Lebensjahr vollendet haben
  • Desweiteren müssen Bewerberinnen und Bewerber die Gewähr dafür bieten, jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten.
  • Darüber hinaus darf kein Ausschlussgrund der Wählbarkeit nach § 46 Absatz 2, 3 oder 4 der Gemeindeordnung bestehen.

 

Wie kann ich mich bewerben?

Die Stellenausschreibung wird am 27.04.2012 im Staatsanzeiger und am 28.04.2012 im Südkurier, in der FAZ, in der TAZ und in der Süddeutschen Zeitung erscheinen.

Neue Bewerbungen für die Neuwahl am 15.07.2012 müssen bis spätestens 04.07.2012, 18.00 Uhr beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses eingegangen sein.

 


Informationen für Bürgerinnen und Bürger

Wer ist wahlberechtigt?

Der Oberbürgermeister wird nach § 45 Abs. 1, in Verbindung mit § 12 der Gemeindeordnung von den Bürgern der Gemeinde in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt.

Bürger der Gemeinde ist, wer

  • Deutscher im Sinne des Artikel 116 des Grundgesetzes ist oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union besitzt (Unionsbürger),
  • das 18. Lebensjahr vollendet hat,
  • seit mindestens 3 Monaten in der Gemeinde mit Hauptwohnsitz wohnt
  • und nicht nach § 13 der Gemeindeordnung sein Bürgerrecht verloren hat.
  • Wer das Bürgerrecht in einer Gemeinde durch Wegzug oder Verlegung der Hauptwohnung verloren hat und vor Ablauf von drei Jahren seit dieser Veränderung wieder in die Gemeinde zuzieht oder dort seine Hauptwohnung begründet, ist mit der Rückkehr Bürger.

 

Ab wann und wo kann ich die Ergebnisse der OB-Neuwahl 2012 erfahren?

  • Die Ergebnisse der Stimmenauszählung werden live auf dieser Internetseite eingestellt.
  • Am 15.07.2012 findet ab 18.00 Uhr im Rathaus-Innenhof und im Ratssaal eine öffentliche Live-Präsentation der Ergebnisse statt.

Wo kann ich mich als Wahlhelfer/in melden?

Als BürgerIn von Konstanz können Sie die Stadt als WahlhelferIn in einem der 65 städtischen Urnenwahlbezirke oder in einem der 9 Briefwahlbezirke unterstützen.

Senden Sie bei Interesse eine Email an:

 

wahlhelfer@stadt.konstanz.de

 

Geben Sie bei Ihrer Anfrage bitte Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen, Ihr Geburtsdatum, sowie die Anschrift Ihres Konstanzer Hauptwohnsitzes an.


Informationen zur Wahl

Wahlbenachrichtigung

Die Wahlbenachrichtigungen werden ab Ende Mai bis 10.06.2012 an alle Wahlberechtigten ausgetragen.

Sollten Sie nach Ablauf dieses Zeitraumes noch keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Projektgruppe Wahlen (Kontakt siehe unten).

 

Wahllokale

Sie können Ihr Wahlrecht am Wahltag von 8.00 bis 18.00 Uhr in nachfolgenden Wahllokalen ausüben.

 

 

Das für Sie zutreffende Wahllokal entnehmen Sie bitte Ihrer Wahlbenachrichtigung.

Alternativ nutzen Sie bitte unseren Wahllokal-Finder, mit dem Sie Ihr Wahllokal durch Eingabe Ihrer Wohnadresse schnell und unkompliziert erfahren können.

 

Briefwahl (Neuwahl)

Wahlscheine und Briefwahlunterlagen werden ab dem 06.07.2012 bis spätestens 13.07.2012, 18.00 Uhr zu den regulären Dienstzeiten der Stadtverwaltung Konstanz ausgegeben.

Die Wahlbriefe müssen bis spätestens 15.07.2012, 18.00 Uhr bei der Stadt Konstanz eingegangen sein, damit sie bei der Auszählung berücksichtigt werden können.

Die Zustellung der Briefwahlunterlagen erfolgt über die Deutsche Post AG.

Bitte beachten Sie bei der Beantragung einen durchschnittlichen Postlaufweg von ca. 2-3 Tagen.

Bei Zu- und Rücksendung der Unterlagen sollten diese also bis spätestens 11.07.2012 beantragt werden, damit sie rechtzeitig eingehen.

Sie können die Briefwahl auf nachfolgenden Wegen beantragen:

 

1. Briefwahl online beantragen

Diese Möglichkeit besteht ab sofort nicht mehr. Bitte nutzen Sie für die Beantragung Ihrer Briefwahlunterlagen bis Freitag, 13.07.2012, 18.00 Uhr die unten aufgeführten Möglichkeiten.

 

2. Briefwahl per Formular beantragen

Sie können Ihre Briefwahlunterlagen auch mit nachfolgendem Formular beantragen. Senden Sie dieses bitte unterschrieben an die darauf angegebene Kontaktadresse zurück.

 

3. Briefwahl formlos beantragen

Sie können Ihre Briefwahlunterlagen auch formlos beantragen

a) per Post an Stadt Konstanz, PG Wahlen, Kanzleistraße 13/15, 78462 Konstanz

b) per Email an pg-wahlen@stadt.konstanz.de

c) Telefonische Anträge und Anträge per SMS sind nicht möglich!

 

Zur Bearbeitung formloser Anträge benötigen wir zwingend:

  • Vorname und Name
  • Geburtsdatum
  • Anschrift in Konstanz
  • (falls zutreffend) abweichende Versandadresse

 

4. Briefwahlunterlagen persönlich beantragen

Ab Freitag, 06.07.2012 können Sie Ihre Briefwahlunterlagen in nachfolgend aufgeführten Ausgabestellen persönlich beantragen und abholen.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis oder Ihre Wahlbenachrichtigung mit!

Wenn Sie für eine andere Person Briefwahlunterlagen beantragen möchten, benötigen Sie zwingend eine Vollmacht der Person.

 

 

Ausgabestelle Rathaus

Erdgeschoss - Posteingangsstelle

Kanzleistraße 13/15

78462 Konstanz

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

Di., Do.: 13.00 - 16.00 Uhr

Mi.: 13.00 - 17.00 Uhr

 

Ausgabestelle Laube

Erdgeschoss - gegenüber vom Bürgerbüro

Untere Laube 24

78462 Konstanz

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.: 8.00 - 17.00 Uhr

Fr.: 8.00 - 12.30 Uhr

Freitag, 13.07.2012:  8.00 - 18.00 Uhr

 

Ausgabestelle Ortsverwaltung Litzelstetten

Großherzog-Friedrichstraße 10

78465 Konstanz-Litzelstetten

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

Do.: 14.00 - 17.00 Uhr

 

Ausgabestelle Ortsverwaltung Dingelsdorf

Rathausplatz 1

78465 Konstanz-Dingelsdorf

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

Di.: 14.00 - 17.00 Uhr

 

Ausgabestelle Dettingen-Wallhausen

Kapitän-Romer-Straße 4

78465 Konstanz-Dettingen

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

Mo.: 14.00 - 17.00 Uhr

 

 


Wahlergebnisse in Konstanz


OB-Wahlen vom 11. und 25. Juli 2004:

Ergebnis der OB-Wahl 2004 [PDF, 1886 kb]

Bericht zur Oberbürgermeisterwahl vom 11.06.2004 und 25.06.2004



OB-Wahlen 1996

Ergebnisbericht OB-Wahl 1996 [PDF, 11617 kb]

Ergebnisbericht der Oberbürgermeisterwahl 1996



Übersicht der Wahlergebnisse der Oberbürgermeisterwahlen in Konstanz seit 1946:

Was, wer, wie bei den Oberbürgermeisterwahlen?



Ende Inhaltsbereich