Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Allgemeine Verkehrsangelegenheiten

Bei einem Verkehrsaufkommen von ca. 37.000 zugelassenen Kfz ist die Verkehrslenkung und Verkehrsregelung eine wichtige Aufgabe.


Damit alles in "geordneten Bahnen" verläuft, regelt das Bürgeramt, Abteilung Verkehr als sog. „Straßenverkehrsbehörde“ durch Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen den fließenden und ruhenden Verkehr im Rahmen der Straßenverkehrsordnung. In Zusammenarbeit mit der Polizei und den technischen Ämtern sind wir ständig bestrebt, durch die Bearbeitung von Unfallschwerpunkten die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Ein besonderes Augenmerk setzen wir bei der Verkehrssicherheitsarbeit auf den Bereich der Schulwege.


Anregungen zur Verbesserung der Verkehrssituation und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit greift die Straßenverkehrsbehörde gerne auf.

Die Straßenverkehrsbehörde arbeitet auch in verschiedenen Gremien und Projektgruppen mit, um die Verkehrsmittelwahl günstig in Richtung von umwelt- und klimafreundlichen Verkehrsmitteln zu beeinflussen. Der ModalSplit von 59 % Umweltverbund (zu Fuß, mit Fahrrad oder ÖPNV / Bus) und 41 % MIV (Pkw, motorisierte Zweiräder) soll weiter verbessert werden.

Die Stadt Konstanz ist keine Kfz-Zulassungsstelle und keine Führerscheinstelle. Für die Zulassung von Personen und Kraftfahrzeugen zum Verkehr ist das Landratsamt Konstanz zuständig.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

 


Ende Inhaltsbereich