Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Nudeln selbstmachen und zuvor ein Blick in frühere Küchenzeiten"

Kinderprogramm zur aktuellen Ausstellung "Die Welt im Topf" am Donnerstag 28. Oktober 2010 um 15 Uhr. Der Treffpunkt ist im Foyer des Kulturzentrums am Münster.

Auch Großmutter wusste schon um den guten Geschmack von Nudeln. Nachdem Museumspädagogin Katharina Kirr für Kinder ab 6 Jahren eine Führung zu den Küchengeräten von Oma und ihren Vorfahrinnen veranstaltet und so durch die Ausstellung „Die Welt im Topf - Kulturgeschichte der Bodensee-Küche" im Richental-Saal des Konstanzer Kulturzentrums geleitet, sollen die Kinder selbst aktiv werden: Nudeln ausrollen - wie bei Oma! Anschließend werden die leckeren Nudeln zu einem Gericht verarbeitet und können auch nach Hause mitgenommen werden. Treffpunkt ist am Donnerstag, 28. Oktober, um 15 Uhr im Foyer des Kulturzentrums am Münster; Gebühr und Materialkosten 2,50 Euro. Voranmeldung erforderlich (07531/900-249).



Ende Inhaltsbereich