Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Revolutionär feiert runden Geburtstag"

In der Reihe des Rosgartenmuseums "Thema des Monats" stellt Museumschef Tobias Engelsing am Mittwoch, den 7. September um 19 Uhr das aufregende Leben des badischen Revolutionär Friedrich Hecker vor, dessen Geburtstag sich im September zum 200. Mal jährt.

Der badische Revolutionär Friedrich Hecker ist einer der Urväter der sozialen Demokratie, wie sie die Weimarer Reichsverfassung und das Grundgesetz verwirklicht haben. Doch er und seine Mitstreiter wurden 1848/49 für ihr demokratisches und republikanisches Engagement noch verfolgt, in die Kerker geworfen oder zur Auswanderung getrieben. Hecker selbst floh in die USA, wo er einer der bekanntesten Vertreter der deutschstämmigen „Forty-Eighter"-Generation wurde. Im September jährt sich der Geburtstag des radikaldemokratischen badischen Abgeordneten und späteren Anführers des nach ihm benannten, von Konstanz ausgehenden Freischarenzugs zum 200. Mal. Museumschef Tobias Engelsing nimmt das Jubiläum zum Anlass, um in der Reihe „Thema des Monats" im Rosgartenmuseum am Mittwoch, 7. September, abends 19 Uhr, Heckers aufregendes Leben vorzustellen. Anmeldung unter: Tel. 900-913. Eintritt inklusive Aperitif: 4 Euro.



Zuletzt aktualisiert am: 01.09.2011

Ende Inhaltsbereich