Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Pünktchen, der Marienkäfer"

In Zusammenarbeit mit dem Bodensee-Naturmuseum können Kinder von 4-6 Jahren am Donnerstag, den 2. Mai im Kinderhaus Knirps&Co. in einer spielerischen Veranstaltung vieles über Marienkäfer erfahren und diese in einem eigenen "Marienkäfer-Buch" festhalten.

Schon die kleinsten Kinder kennen ihn - den kleinen roten Käfer mit den schwarzen Punkten. Glück soll er angeblich bringen, wenn er sich auf unsere Hand setzt. Aber warum sind Marienkäfer eigentlich rot und was hat es mit den schwarzen Punkten auf sich? Am 2. Mai von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr dreht sich für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren alles um den kleinen Käfer. Bei der ersten Veranstaltung dieses Jahr, in der wir auch draußen sind, werden wir mit viel Spiel und Spaß erfahren, wie das Leben eines Marienkäfers aussieht und dies in einem eigenen „Marienkäfer-Buch" festhalten. Der Treffpunkt ist im Kinderhaus Knirps&Co. bei der Universität. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich bis vier Tage vor der jeweiligen Veranstaltung bei der Museumspädagogik des Bodensee-Naturmuseums unter Tel: 07531/900 917. Der Beitrag pro Kind beträgt 4,- EUR.

 



Zuletzt aktualisiert am: 24.04.2013

Ende Inhaltsbereich