Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Kulturradtour: Randegg und Büsingen am Hochrhein

Unter dem Motto "Der unbekannte Bodensee" können Sie am Mittwoch, 7. August 2013 den kulturell-historischen Reichtum der Bodenseelandschaft per Rad entdecken - fachkundig geführt von ausgewiesenen Kennern der Region und ihrer Geschichte.

Am Fuße des Schienerbergs über Moskau zum Schloss Randegg und zur romanischen Bergkirche St. Michael in Büsingen

 

Mit dem seehas von Konstanz nach Böhringen, dem Dorf der Störche, durch das Naturschutzgebiet Obere Bännle, durch weite Wiesen, Riedflächen und lichtem Mischwald; Überlingen am Ried, Bohlingen, mehrfach über die grüne Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz, Weiler Moskau, Ramsen, Schloss Randegg von 1095, Büsingen am Hochrhein mit der Bergkirche St. Michael; Rückweg über Rielasingen und mit dem seehas von Singen-Landesgartenschau zurück nach Konstanz.

 

  • Die Streckenlänge beträgt ca. 50 Kilometer und hat kaum Steigungen.
  • Treffpunkt ist um 8.45 Uhr an der Fahrradstation / Kultur-Rädle Konstanz, Bahnhofplatz 29.
  • Begleitet wird die Tour von Eberhard Dreher und Werner Großmann.
  • Teilnehmerbeitrag 15 Euro zuzüglich eventueller Nebenkosten
  • Gruppengröße: mindestens 5 Teilnehmer
  • Mieträder: 9 Euro pro Tag
  • Auskünfte und verbindliche Anmeldung (bis Montag, den 5. August 2013 18.00 Uhr) beim Kultur-Rädle Konstanz, Tel. +49 7531 27310

Die „Kulturradtouren" werden vom Kultur-Rädle / SehWege Konstanz angeboten. Partner sind die Tourist-Information Konstanz GmbH und  B.E.S.T. Reisecenter Radolfzell.

 

Die Teilnahme an diesen Gemeinschaftsfahrten erfolgt auf eigene Verantwortung, Risiko und Kosten (Unfall, Haftpflicht). Den Weisungen der Tourenbegleiter ist Folge zu leisten. Änderungen vorbehalten.

 

Sie haben die Möglichkeit, aktuelle Hinweise zu allen Touren (Zustandekommen, Teilnehmerzahl) auf unserer Website nachzulesen. Dort werden auch spontan zustande kommende Touren angekündigt. Schauen Sie mal rein.



Zuletzt aktualisiert am: 31.07.2013

Ende Inhaltsbereich