Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Mitbewohner in der Zimmerecke"

In Zusammenarbeit mit dem Bodensee-Naturmuseum können Kinder von 4-6 Jahren im Kinderhaus Knirps&Co am Donnerstag, den 12. September in einer spannenden Veranstaltung vieles über das Leben der Spinnen erfahren.

Spinnen gehören nicht gerade zu den beliebtesten Haustieren, aber eigentlich gibt es in ihrem Leben viel Faszinierendes zu entdecken. Woran erkennt man Spinnen überhaupt, und wie weben sie ihre kunstvollen Netze? Wieviel Meter Seide brauchen sie dafür und welche Tricks haben Wolfsspinnen und Zitterspinnen, um ihre Beute zu fangen? Dies und noch viel mehr erfahren Kinder von 4-6 Jahren am Donnerstag, den 12. September von 16.15 - 17.45 Uhr in der spannenden Veranstaltung "Leben am seidenen Faden". Der Treffpunkt ist im Kinderhaus Knirps&Co. bei der Universität. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich bis vier Tage vor der jeweiligen Veranstaltung bei der Museumspädagogik des Bodensee-Naturmuseums unter Tel: 07531/900 917. Der Beitrag pro Kind beträgt 4,- EUR.

 



Zuletzt aktualisiert am: 04.09.2013

Ende Inhaltsbereich