Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Schreibwerkstatt des Konzils"

Begleitend zur aktuellen Ausstellung des Rosgartenmuseums „Konstanz um 1414 - Städtischer Alltag zur Zeit des Konzils" findet am Dienstag, den 6. Mai um 15 Uhr eine Aktion statt, in der Kinder und Jugendliche erfahren, wie Bücher früher geschrieben wurden und können dann selbst zu Feder, Pinsel und Tusche greifen.

Im Mittelpunkt dieser Aktion des Rosgartenmuseums steht die bebilderte Handschrift von Ulrich Richental über die Ereignisse des Konstanzer Konzils. Anhand dieser und anderer Handschriften erfahren Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren, wie die Bücher früher geschrieben und ausgeschmückt wurden. Danach wird selbst zu Feder, Pinsel und Tusche gegriffen. Diese Aktion findet am Dienstag, den 6. Mai um 15 Uhr statt. Anmeldung erforderlich unter Tel. 07531/900 249 oder Katharina.Kirr@konstanz.de. Kosten: 2,50 Euro.



Zuletzt aktualisiert am: 29.04.2014

Ende Inhaltsbereich