Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Auf den Spuren des Konzils

Am Donnerstag, den 12. Juni, veranstaltet die Museumspädagogik des Rosgartenmuseums um 10 Uhr eine Aktion rund um die Stadtmauer des mittelalterlichen Konstanz, ausgehend vom Stadtmodell in den Museumsräumen.

Eine Schutzmauer war für eine mittelalterliche Stadt nicht nur in Kriegszeiten von großer Bedeutung. Auch während des Konstanzer Konzils boten die Stadtmauern den Besuchern und Einheimischen Schutz und Sicherheit. Am Stadtmodell im Rosgartenmuseum kann man sehen, wie die Mauer damals um die Stadt verlief. Diese können Kinder bis 10 Jahren am Donnerstag, den 12. Juni um 10 Uhr mit all den Türmen und Toren von damals in Ton nachbauen. Anmeldung erforderlich unter Tel. 07531/900 246 oder katharina.kirr@konstanz.de. Kosten: 2,50 Euro.



Zuletzt aktualisiert am: 06.06.2014

Ende Inhaltsbereich