Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Nachmittagsvorstellungen "Anfall und Ente" in der Werkstatt des Theater Konstanz

Die Hamburger Autorin Sigrid Behrens schrieb »Anfall und Ente« in engem Austausch mit dem Jungen Theater Konstanz. Erste Entwürfe des Stückes wurden im Mai 2016 in Konstanzer Kindergärten vorgelesen. Die Rückmeldungen der Kinder flossen dabei direkt in das Stück mit ein.



Gefördert wurde die Zusammenarbeit von »Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater«, einem Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums der Bundesrepublik Deutschland und des Deutschen Literaturfonds e.V. mit Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien.

 

„Anfall und Ente" - ein Stück für Menschen von 5 bis 99

Was und wo sind wir, bevor wir auf die Erde kommen? Wo gehen wir hin, wenn wir einmal tot sind? Vielleicht ins Weltall? »Anfall und Ente« erzählt von der Freundschaft zwischen dem vorlauten ANFALL und der vorsichtigen ENTE. Als ein geliebtes Kuscheltier verschwindet, machen sich die beiden auf die Suche. Auf ihrer Reise begegnen sie fantastischen Wesen wie Kissenschlacht, Pfannkuchen und Trüddelschmopf. Das Stück von Sigrid Behrens und in der Regie von Ingo Putz verzaubert und erzählt nebenbei ein paar wichtige Dinge über ganz grundlegende Fragen unseres Lebens.



Zuletzt aktualisiert am: 19.05.2017

Ende Inhaltsbereich