Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

10 Jahre ArchitekturFORUM KonstanzKreuzlingen

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des ArchitekturFORUM KonstanzKreuzlingen wird Architekt Prof. Matthias Sauerbruch am 22. Juni 2017 einen Festvortrag halten. Er ist einer der bekanntesten und international renommiertesten Architekten Deutschlands.



© Jan Bitter

Prof. Matthias Sauerbruchs Architekturbüro, Sauerbruch Hutton in Berlin, ist mit zahlreichen bedeutenden Architekturpreisen ausgezeichnet worden. Herausragende Bauten sind beispielsweise das Museum Brandhorst in München, die Hauptverwaltung der GSW Wohnungsbaugesellschaft in Berlin, die KFW Westarkade in Frankfurt und das Umweltbundesamt in Dessau. Sauerbruch Hutton realisieren individuelle und nachhaltige Lösungen für eine große Bandbreite unterschiedlicher Aufgaben. Die Freude am sinnlichen Umgang mit Raum, Material und Farbe, die sinnvolle Anwendung neuester Technik und der umsichtige Einsatz vorhandener Ressourcen jeder Art bilden den Fokus der Entwürfe. Die Bauten reagieren mit unterschiedlichen Konzepten auf veränderte Lebensentwürfe und vielfältige Standorte. Mithilfe von innovativen Planungs- und Bauprozessen werden Lösungen entwickelt, die unmittelbar auf die Wünsche und Anforderungen der Nutzerinnen und Nutzer ausgerichtet sind.

 

Am Donnerstag, den 22 Juni ab 16:30 Uhr sind Interessierte zu einem Apéro auf die Konzilterrasse in Konstanzeingeladen. Um 17:30 Uhr findet die Begrüßung der Anwesenden im Oberen Konzilsaal statt und ab 18 Uhr spricht Prof. Matthias Sauerbruch.

 

Im Foyer sind die Ausstellung “Stadtmöbel”, ein Studentenwettbewerb der Hochschule Konstanz aus dem Jahr 2016 und die Publikation “Der Schweifende Blick” von Guido Kasper und Dominique Rebourgeon zu sehen.



Zuletzt aktualisiert am: 16.06.2017

Ende Inhaltsbereich