Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Mehr als Pläne und Modelle

Studiengänge Architektur präsentieren vom 22. bis 25. Juli 2017 herausragende Arbeiten in ihrer Werkschau


Die Werkschau der Studiengänge Architektur an der HTWG Konstanz macht vom 22. bis 25. Juli die besten Arbeiten und alle Abschlussarbeiten des Semesters der Öffentlichkeit zugänglich. Bei der Vernissage am 21. Juli ab 17.30 Uhr verleiht die Kreisgruppe Bodensee des BDA (Bund Deutscher Architekten) die Studienpreise „Seesterne*".
Die Spannweite der ausgestellten Arbeiten reicht von den bei Architekten zu erwartenden Plänen und Modellen über freie künstlerische Arbeiten bis hin zu Computeranimationen. Die Ausstellung ist somit so vielfältig wie das Architekturstudium selbst und lässt die Besucher in die Architektenausbildung schnuppern.
Neben der Auszeichnung besonders gelungener Arbeiten bei der Ausstellungseröffnung dürfte ein weiterer Höhepunkt die kostenlose Führung durch die Ausstellung sein, die Studierende am 23. Juli um 14:00 Uhr anbieten. Dabei stellen auch Preisträger ihre Entwürfe vor. Um Anmeldung unter kseng@htwg-konstanz.de wird gebeten.
Die Werkschau bildet auch den Rahmen für einen Einblick in die Arbeit von Konstanzer Architekturbüros. Am 24. Juli stellt Jochen Czabaun von der „Siedlungswerkstatt" exemplarische und aktuelle Projekte vor, u. a. das Hotel „Torhaus am Seerhein".
Vernissage: 21.07.2017, 17:30 Uhr
Öffnungszeiten der Ausstellung: 22. - 25.07.2017, täglich 11 - 17 Uhr, Eintritt frei
Führung: 23.07.2017, 14:00 Uhr,
Anmeldung unter kseng@htwg-konstanz.de
Ort: Hochschule Konstanz, Gebäude C
Alfred-Wachtel-Str. 8



Zuletzt aktualisiert am: 12.07.2017

Ende Inhaltsbereich