Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Besuch aus Richmond im Rathaus

Rathaus-Empfang im Rahmen des 31. Schüleraustausches des Ellenrieder Gymnasiums mit den beiden Partnerschulen aus London/Richmond



Bereits zum 31. Mal findet dieses Jahr der Schüleraustausch des Ellenrieder Gymnasiums mit beiden Partnerschulen aus London/Richmond statt. Die Stadt Konstanz empfing die Jugendlichen im Rathaus.

Die Stadt Konstanz hat am Donnerstag, 13. Juli rund 60 Schüler und Schülerinnen der beiden Partnerschulen des Ellenrieder Gymnasiumsaus aus London/Richmond empfangen.Claus-Dieter Hirt, Leiter der Abteilung Repräsentationen im Konstanzer Rathaus, hat die 14 bis 15-Jährigen im Ratssaal begrüßt.

An diesem Schüleraustausch beteiligen sich zwei englische Schulen: die Hampton School (Jungenschule) und die Lady Eleanor Holles School (Mädchenschule). Beide Schulen liegen direkt nebeneinander.


Besonders ist der Austausch, weil jedes Jahr eine sehr große Schülergruppe aus beiden Ländern beteiligt ist.  Alle SchülerInnen kommen sowohl in London als auch in Konstanz in Gastfamilien unter.


Einer der begleitenden Lehrer war bereits als Schüler dabei und der Kontakt zu seinem damaligen Austauschpartner besteht noch immer.
Seit 16 Jahren leitet und begleitet außerdem ein englischer Kollege den Austausch.
Den Austausch organisiert haben Petra Matthisson und Bettina Ruff.

Die Städte Richmond und Konstanz pflegen seit 1983 eine Städtepartnerschaft.

Die Stadt Konstanz unterstützt den Schüleraustausch mit Richmond (wie mit den anderen Partnerstädten) finanziell und die Gäste aus Richmond erhalten während ihres Aufenthaltes in Konstanz Freitickets für den Stadtbus „Roten Arnold".

 



Zuletzt aktualisiert am: 13.07.2017

Ende Inhaltsbereich