Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Herbstliches Sonntags-Shopping

Top-Stimmung, spannende Aktionen und perfektes Shoppingwetter: Den Verkaufsoffenen Sonntag in Konstanz nutzten gestern mehrere Zehntausend BesucherInnen und Einheimische, um das „Konstanz zum Anbeißen“ kennen zu lernen und zu genießen.


Rote Teppiche leiteten die Menschen durch die historischen Gassen der Altstadt und Riesen-Kürbisse als Deko-Elemente gaben der Stadt herbstliches Flair. Regionale kulinarische Schmankerl in den Gastronomiebetrieben rundeten das herbstliche Shopping-Erlebnis genussvoll ab.

 

Auf der Marktstätte zauberten die Mini-Köche frische Apfelkuchen und auch der Wirte-Stand am Kaiserbrunnen bot den BesucherInnen einzigartige Genusserlebnisse. Die spektakuläre Höhenrettungs-Show der Feuerwehr sowie das Torwerfen und das Glücksrad am Stand der HSG machten den Tag zu einem großartigen Ereignis. „Insgesamt war es ein gelungener Verkaufsoffener Sonntag, die Stimmung war toll und der Kunsthandwerkermarkt am Hafen eine schöne Ergänzung", meint Ekkehard Greis, Vorsitzender des Treffpunkt Konstanz e.V.

 

Schlendern und bummeln war an diesem Sonntag die Devise. „Die Innenstadt war gut besucht und man hat viele Konstanzer Gesichter getroffen. Vor allem die Mischung aus Shopping und attraktiven Angeboten macht's", freut sich Eric Thiel, Geschäftsführer der Marketing und Tourismus Konstanz GmbH. Auch die neue Stadtführung „Konstanzer Wirtshausgeschichten", die erstmals an diesem Sonntag stattfand, fand hohen Anklang und gab unterhaltsame Anekdoten über die historischen Gaststätten von Konstanz.



Zuletzt aktualisiert am: 09.10.2017

Ende Inhaltsbereich