Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Wie entsteht guter Käse? Handwerkskunst und feine Sorten

Begleitend zur Ausstellung des Rosgartenmuseums "Heimat Alpstein - Appenzeller und Toggenburger Bauernmalerei" findet am Mittwoch, den 22. November um 19 Uhr im Rosgartenmuseum ein fachkundiger Probier-Abend mit Käsehäppchen und Getränken mit dem neuen Konstanzer Käsefachgeschäft ReifeZeit statt.

Im Rahmen der Ausstellung „Heimat Alpstein - Appenzeller und Toggenburger Bauernmalerei" veranstaltet das Rosgartenmuseum am Mittwoch, 22. November 2017 einen fachkundigen Probier-Abend mit Käsehäppchen und Getränken. Ab 19 Uhr werden im Rosgartenmuseum die Käsesommeliers des Konstanzer Käsefachgeschäfts ReifeZeit das traditionelle Käsehandwerk des Appenzellerlandes vorstellen und fachkundig die feinen Sorten erläutern. Kosten für die Degustation inkl. Getränke 32,- Euro pro Person. Die limitierten Karten sind ausschließlich im Vorverkauf im Rosgartenmuseum und im Käsefachgeschäft ReifeZeit erhältlich.



Zuletzt aktualisiert am: 13.11.2017

Ende Inhaltsbereich