Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

"Fremde Richter und freie Bauern - Die Habsburger in Geschichte und Mythos der Eidgenossenschaft"

Am Mittwoch, den 21. Februar stellt der Historiker Lukas Barwitzki um 19 Uhr das Thema des Monats "Fremde Richter und freie Bauern" im Zunftsaal des Rosgartenmuseums vor.

In der schweizerischen Öffentlichkeit ist das Bild der Habsburger Herrscher bis heute mit dem Kampf der edlen, freien Bauern gegen die „fremden Ritter" verbunden. Diese Wahrnehmung beruht jedoch nicht auf mittelalterlichen Quellen und Berichten, sondern auf den auf den Nationalmythen der Schweiz aus dem 19. Jahrhundert. Im Rahmen der Reihe „Thema des Monats" wird der Historiker Lukas-Daniel Barwitzki am Mittwoch, 21. Februar, um 19 Uhr in seinem Vortrag „Fremde Richter und freie Bauern - Die Habsburger in Geschichte und Mythos der Eidgenossenschaft" im Zunftsaal des Rosgartenmuseums mittelalterliche Berichte vorstellen und aufzeigen wie die Habsburger im 19. Jahrhundert zu ihrem schlechten Ruf in der Eidgenossenschaft kamen. Anmeldung erforderlich: ursula.benkoe@konstanz.de oder 07531/900-913. 5€/Person.



Zuletzt aktualisiert am: 15.02.2018

Ende Inhaltsbereich