Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

IMPULSE-Reihe im Technologiezentrum Konstanz: Gewerblicher Rechtsschutz

Vortrag am 15. Mai 2018 mit wissenswerten Informationen rund um das Thema gewerblicher Rechtsschutz, Schutzrechte, fairer Wettbewerb und Copyright im Technologiezentrum Konstanz (TZK), Blarerstraße 56.


Wer etwas Eigenes kreiert, entwickelt oder erfindet, möchte es schützen. Dafür gibt es beispielsweise Patentrechte, aber auch diverse weitere gewerbliche Schutzrechte. Doch welche sind relevant, wenn man seine eigene Marke oder sein Design schützen möchte und wie erlangt man diesen Schutz? Jan Rether, erfahrener Rechtsanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und Experte für Marken- und Wettbewerbsrecht, weiß worauf es ankommt.

Im Vortrag „Gewerblicher Rechtsschutz: Was Unternehmen über Schutzrechte, fairen Wettbewerb und Copyright wissen sollten", der am Dienstag, 15. Mai 2018, 18 Uhr, im Technologiezentrum Konstanz (TZK), Blarerstraße 56, stattfindet, beleuchtet Rether die grundlegenden Aspekte bei der Erlangung und der Durchsetzung von gewerblichen Schutzrechten, insbesondere von Marken, Designs und Patenten. Dabei geht Rether darauf ein, was diese Rechte überhaupt schützen und wie man seine Schutzrechte durchsetzt. Außerdem erläutert er die praktische Relevanz des Wettbewerbsrechts und des Urheberrechts für die tägliche unternehmerische Betätigung.

Der Vortrag ist Teil der Reihe IMPULSE, die das Technologiezentrum Konstanz veranstaltet. Die Vorträge vermitteln praxisnahes Wissen und geben Gründern und jungen Unternehmen wertvolle Tipps zu Themen aus Marketing und Kommunikation, Finanzen und Recht, Strategie, Innovation und Management.
Bis Ende November 2018 folgen sieben weitere Themen. Der nächste kostenfreie IMPULSE-Vortrag findet am Mittwoch, 12. Juni 2018 statt. Inhaltlich geht es um die Stärkung der Gründerpersönlichkeit und die Optimierung der Zusammenarbeit im Team.

Die IMPULSE-Vorträge sind kostenlos und dauern inklusive Fragen und der Möglichkeit zum Austausch ein bis zwei Stunden. Eine Anmeldung über die TZK-Webseite oder über Facebook ist aus organisatorischen Gründen erforderlich
(www.tz-konstanz.de/impulse und www.facebook.de/tzkonstanz).

Mitveranstalter der IMPULSE ist die Wirtschaftsförderung der Stadt Konstanz und das baden-württembergische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.

IMPULSE Details & Anmeldung unter


Das Technologiezentrum Konstanz fördert seit 1985 Existenzgründer und junge Unternehmen. Es gehört damit zu den am längsten bestehenden Zentren in Deutschland. Mittlerweile hat das TZK über 200 junge Unternehmen aus den Bereichen Technologie und wissensintensive Dienstleistungen in der Startphase betreut. Geboten werden günstige Mieträume sowie verschiedene Service-, Vernetzungs- und Informationsdienstleistungen.



Zuletzt aktualisiert am: 04.05.2018

Ende Inhaltsbereich