Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Unterführung Marktstätte: Ausschuss berät Bauablauf

Sanierung trotz mäßiger Ausschreibungsergebnisse weiter im Zeitplan

 

Die Unterführung an der Konstanzer Marktstätte soll ab September diesen Jahres schrittweise innerhalb von drei Monaten erneuert werden. Der Technische und Umweltausschuss berät am 15. Mai 2018 die Ausführung der einzelnen Maßnahmen. Die Sitzung beginnt um 16 Uhr im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Laube.

 

Die Erneuerung des Platzes und der Unterführung sind zwei getrennte Projekte. Zunächst wird die Unterführung neu gestaltet. Den Planungen dazu stimmte der Rat am 21. April 2016 zu. Als erster Schritt sollen zunächst die beiden Treppen- und Terassenanlagen der Unterführung erneuert werden. Die Verwaltung schlägt vor, sowohl den Bauablauf als auch die Arbeiten schrittweise auszuführen.

 

Die Treppenanlage vor dem "Pano" soll von den Technischen Betrieben instandgesetzt werden. An den Stellen, wo Holz-Sitzelemente vorgesehen sind, werden die Treppenstufen ausgetauscht. Die alte Terrassenanlage vor dem Konzilgebäude soll wie geplant komplett als Treppenanlage (wie am Pano) neu errichtet werden. Die Maßnahme soll in Kürze ausgeschrieben und ab September 2018 ausgeführt werden. Die Treppenanlage vor dem Sparkassengebäude soll noch - ebenfalls wie geplant - in 2018 ausgeschrieben und im kommenden Frühjahr komplett neu errichtet werden.

 

Die Terrassen vor dem Gebäude der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) sollen aufgewertet und neu gestaltet werden. Aufgrund der Ergebnisse einer statischen Prüfung sollen an dieser Stelle keine tiefergehenden Eingriffe vorgenommen werden, da dies die darunter befindliche "Weiße Wanne" gefährden  könnte. Auch diese Arbeiten können durch die Technischen Betriebe in 2019 erfolgen.

 

Während der Bauzeit kommt es für Fußgänger und Radfahrer nur zu geringen Einschränkungen. Die Unterführung bleibt weitestgehend offen. Nur vereinzelt wird es notwendig sein, den Durchgang wegen der Arbeiten zu verengen.

 

 

 

 

Pro Bauabschnitt rechnet die Stadtverwaltung mit jeweils rund drei Monaten Bauzeit. Sämtliche anberaumten Veranstaltungen können damit wie geplant stattfinden.

 

Lediglich im letzten Bauabschnitt, wenn der Bodenbelag erneuert wird, muss der Durchgang gesperrt werden. Dieser Bauabschnitt ist für 2020 vorgesehen und kann mit einer frühzeitigen Ausschreibung ausreichend gut abgestimmt erfolgen.

 

Die Maßnahmen im landseitigen Bereich des Abgangs (um die Treppenanlagen Pano und Sparkasse) bis zur Brotlaube sollen anschließend im Zusammenhang mit dem Platzbereich der oberen Marktstätte 2020/2021 durchgeführt werden.

 

Weitere Themen der TUA-Sitzung:

 

Bebauungsplan "Schottenplatz" - Auf dem Grundstück an der Unteren Laube im Stadtteil Paradies sind 126 Wohungen geplant. Aus dem Investoren- und Planungswettbewerb ging die LBBW Immobilien Development GmbH mit Jo. Franzke Architekten als Gewinner hervor. Die Öffentlichkeitsbeteiligung erfolgte im Februar 2017 und auch die Abstimmung mit Behörden und Trägern öffentlicher Belange hat stattgefunden. Im Rahmen der öffentlichen Auslegung sind Stellungnahmen eingegangen, welche in die Gesamtabwägung einfließen sollen. Nach der Vorberatung im TUA soll der Gemeinderat am 17. Mai 2018 dem Abschluss des Durchführungsvertrags zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Schottenplatz" zustimmen und den Bebauungsplan als Satzung beschließen.

 

Bahnhofsmodernisierungsprogramm - Mit dem Vergabebeschluss für den Bahnhaltepunkt Petershausen sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, dass die Maßnahme wie geplant ab September 2018 baulich umgesetzt wird.

 

Weiterbetrieb TINK - Das Projekt TINK soll Rahmen des Fahrradmietsystem "konrad" durch die Stadtwerke Konstanz weitergeführt werden. Die Stadtwerke sollen dafür für die Jahre 2019-2022 jeweils 30.000 Euro erhalten.

 

Weiterhin gibt die Verwaltung in der Sitzung einen Sachstandsbericht zu aktuellen Hochbauprojekten.

 

Anträge aus den Fraktionen zu folgenden Themen:

•-          Fahrscheinfreier Bus am Samstag

•-          Prüfung Hochbahn

•-          Aquakulturen im Bodensee 

 

•-          Verschiedenes

•-          Informationen der Verwaltung - Anfragen der Ausschussmitglieder

 

 

@ konstanz.sitzung-online.de



Zuletzt aktualisiert am: 14.05.2018

Ende Inhaltsbereich