Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Vortrag im SeZe: Aspekte von Marseille - gestern und heute

Die Romanistin Nicole Nicaise beleuchtet am Dienstag, 23. Oktober um 15 Uhr im Seniorenzentrum Bildung + Kultur „Aspekte von Marseille-gestern und heute“.



© Veranstalter

Marseille ist nicht nur die zweit größte sondern auch älteste Stadt Frankreichs, die von 2600 Jahren Geschichte geprägt wurde. Marseille genießt seit dem Jahr 2013 als europäische Kulturhauptstadt ein neues Image. Die Referentin berichtet in ihrem Vortrag über die Entwicklung der pulsierenden Metropole. In einigen Vierteln hat eine neue bahnbrechende Architektur Einzug gehalten. Auch wenn Armut und Kriminalität nicht ausgelöscht wurden, haben einige verrufene Stadtviertel, wie "Panier" oder „Vieux Port" einen tiefgreifenden Wandel erlebt. Dank ihrer Renovierung zählen sie jetzt zu den schönsten und attraktivsten Teilen der Stadt.

Eintritt kostenfrei. Weitere Informationen im Seniorenzentrum Bildung + Kultur, Obere Laube 38, Tel: 07531-9189834.

 



Zuletzt aktualisiert am: 11.10.2018

Ende Inhaltsbereich