Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Betreuung und Pflege zu Hause

75 % aller pflegebedürftigen Menschen werden zu Hause versorgt und betreut. Neben Angehörigen und Freunden sind es die verschiedenste Dienste und Einrichtungen die die Versorgung zu Hause sinnvoll ergänzen oder erste ermöglichen.


Pflege mit Kompetenz und Menschlichkeit
Pflege mit Kompetenz und Menschlichkeit© Spitalstiftung Konstanz

  • Kurse Häusliche Krankenpflege

    Zur Unterstützung der häuslichen Pflege bieten die Pflegekassen in Zusammenarbeit mit ambulanten Pflegediensten praxisorientierte Pflegekurse für Angehörige und andere ehrenamtlich Pflegende an.

    Lesen Sie mehr
  • Hauswirtschaftlich-Soziale Dienste

    Hauswirtschaftlich-Soziale Dienste unterstützen Menschen, die auf Grund von Alter oder Krankheit Hilfe bei der Haushaltsführung benötigen und ermöglichen damit unter Umständen das Verbleiben in der häuslichen Umgebung.

    Lesen Sie mehr
  • Tagespflege

    Tagespflege ist ein „teilstationäres“ Angebot, dass in einer eigenständigen Einrichtung oder innerhalb eines Pflegeheimes angeboten wird.

    Lesen Sie mehr
  • Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege

    Kann ein pflegender Angehöriger wegen Krankheit oder Urlaub vorübergehend die Pflege nicht leisten, erhält der Pflegebedürftige von der Pflegeversicherung einen Zuschuss für den Einsatz einer Ersatzpflegeperson (Verhinderungspflege) und für den Aufenthalt in einer Kurzzeitpflegeeinrichtung (Pflegeheim).

    Lesen Sie mehr
  • Zeitinsel

    Sich freie Zeit gönnen, in Urlaub fahren, ein langes Wochenende zum Familienfest – Wunsch und Sehnsucht vieler pflegender Angehöriger sich mit ruhigem Gewissen eine Auszeit nehmen zu können.

    Lesen Sie mehr
  • Häusliche Pflegedienste

    Pflegedienste bieten hilfs- oder pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit weiterhin in der häuslichen Umgebung zu leben.

    Lesen Sie mehr
  • Pflegehilfsmittel

    Pflegebedürftige haben Anspruch auf Versorgung mit Pflegehilfsmitteln, die zur Erleichterung der Pflege oder zur Linderung der Beschwerden beitragen oder ihnen eine selbständige Lebensführung ermöglichen.

    Lesen Sie mehr
  • Hausnotruf

    Der Hausnotruf ist ein Zusatzgerät zum Telefon und bietet hilfebedürftigen Menschen im Notfall die Möglichkeit mit einer Notrufzentrale in Kontakt zu treten.

    Lesen Sie mehr
  • Essen auf Rädern

    Essen auf Rädern bietet eine vorübergehende oder ständige Versorgung mit zubereiteten Mahlzeiten in der eigenen Wohnung. Dabei besteht die Möglichkeit – je nach Anbieter – vorgegarte (warm oder gefroren) oder frisch gekochte Essen geliefert zu bekommen.

    Lesen Sie mehr


Ende Inhaltsbereich

Infos zur Pflege

Bundesministerium für Gesundheit

Logo des Bundesministeriums für Gesundheit



Kuratorium Deutsche Altershilfe

Logo des Kuratoriums Deutsche Altershilfe
KDA