Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Angehörigengruppen

In der Angehörigengruppe Alzheimerkranker besteht die Möglichkeit sich genauer über die Krankheit und ihren Verlauf zu informieren.

Die Pflege eines an einer Demenz erkrankten Menschen führt zu einer großen seelischen, körperlichen und zum Teil auch finanziellen Belastung der Angehörigen. Dabei ist das Erleben, wie sich der vertraute Mensch immer mehr in seiner Persönlichkeit verändert, für die Angehörigen oft am schwersten zu ertragen.
In der Angehörigengruppe Alzheim erkranker besteht die Möglichkeit, sich genauer über die Krankheit und ihren Verlauf zu informieren, um Reaktionenund Verhaltensweisen der Kranken besser zu verstehen und damit um gehen zu
lernen. Angehörige können in der Gruppe über ihre eigenen Schwierigkeiten und
Gefühle wie Hilflosigkeit, Traurigkeit und Ver zweiflung, aber auch Wut, Ärger und Schuld sprechen und erfahren Ent lastung im gegenseitigen Austausch.

 


Weitere Informationen:

Arbeiterwohlfahrt
Heinrich-Weber-Platz 2, 78224 Singen
Telefon 0 77 31/95 80 11

Uhlandstr. 15, 78464 Konstanz
07531/1200502

Ende Inhaltsbereich