Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche




Inhaltsbereich

2016/01

 

Atlas der Globalisierung: Weniger wird mehr. Berlin : TAZ, 2015.

 

Dass es unbegrenztes Wachstum auf unserem begrenzten Planeten nicht geben kann, ahnen wir schon lange. Dieser kritische Postwachstumsatlas, herausgegeben von der renommierten internationalen Monatszeitschrift "Le Monde diplomatique" und dem Jenaer Kolleg Postwachstumsgesellschaften, erläutert auf je 1 bis 2 Doppelseiten mit aussagekräftigen Karten und vielen Daten und Fakten die aktuelle Ausgangslage (globale Wirtschafts- und Finanzkrise) und versucht, Alternativen aufzuzeigen. Die Texte von Wissenschaftlern und Journalisten beleuchten nicht nur kritisch die komplexen globalen Verflechtungen und machen klar, welche ungeheure Mengen an Ressourcen verbraucht werden und wie viel Ausbeutung von Natur und Menschen nötig sind, um den viel gepriesenen Wachstumsmotor am Laufen zu halten. Sie zeigen auch, welche Voraussetzungen für Alternativen es schon heute gibt und wohin der Weg führen kann. Mit Linksammlung und Glossar.

                                                                                                                      ekz/Vetter

 

 

Standort: 2. OG: Zeitgeschehen: Gesellschaft/ Themen / Globalisierung

 

 

 

 


Ende Inhaltsbereich