Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche




Inhaltsbereich

2016/12

Follath, Erich: Jenseits aller Grenzen : auf den Spuren des großen Abenteurers Ibn Battuta durch die Welt des Islam

München : Deutsche Verlags-Anstalt, [2016].

 

 

Der langjährige Spiegel-Korrespondent Erich Follath hat von Tanger über Kairo und Damaskus, Istanbul und Samarkand bis nach Jakarta und Hangzhou 13 der Orte besucht, die der Marco Polo der arabischen Welt  beschrieben hat. In magazingeschultem Reportagestil beschreibt er, was Ibn Battuta seinerzeit erlebt und gesehen hat, und schlägt dann den Bogen zum eigenen Erleben. Streifzüge durch die Städte, Begegnungen und Gespräche mit Menschen querbeet, immer der Damals-Heute-Vergleich und mit kritischem Blick auch der Perspektivenwechsel auf die große Politik, auf den Islam in der Weltpolitik heute: Über die lebendigen Reiseimpressionen hinaus zeigen sich da die Qualitäten eines kenntnisreichen, weitgereisten Journalisten, und Follath versteht es, den Leser auf eine spannende Reise durch Vergangenheit und Gegenwart des Islam mitzunehmen.

 

Standort: Länder & Reisen: Um die Welt / Berichte & Expeditionen / Land


Ende Inhaltsbereich

Konstanz kompakt

Konstanz A bis Z

Vorhersage für Montag,
23. Oktober 2017

Schauer Schauer
Temperatur:
min. 7 °C
max. 10 °C
weitere Werte