Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Gebäude- und Energiemanagement

Wir betreuen die städtischen Gebäude während Ihrer gesamten Lebenszyklusphasen.


Gebäudemanagement

Lebenszyklusphasen eines Gebäudes
Der komplette Lebenszyklus eines Gebäudes erstreckt sich von der Konzeptionsphase über die Planungs- und Bauphase, bis hin zur Nutzungsphase und dem letztendlichen Abriss des Gebäudes.

80% der gesamten Kosten, die während der Lebenszyklusphasen eines Gebäudes anfallen, entstehen in der Nutzungsphase.

Daher sehen wir die Aufgabe des städtischen Gebäudemanagements in der Optimierung der Werterhaltung der Gebäude und Anlagen nach den Maßgaben der technisch-wirtschaftlichen Lebensdauer.

 

Folgende Tätigkeiten gehören zu unserem Aufgabengebiet:

- wir bedienen, betreiben, warten, inspizieren und reparieren die betriebstechnischen Anlagen
  zur Aufrechterhaltung eines störungsfreien Betriebes

- wir stellen sicher, dass gebäudespezifische Anliegen aus dem täglichen Geschäft des Nutzers
  im Sinne der Hausmeisterbetreuung sofort behandelt werden

- wir vergeben die Pflege und Instandhaltung der Außenanlagen und überwachen die
  ordnungsgemässe Ausführung, so dass der Zustand der Außenanlagen den Gesamteindruck
  der Liegenschaft positiv auswertet

- wir ermitteln Kennzahlen (Benchmarks) zum wirtschaftlichen Vergleich mit anderen
  Kommunen.



Energiemanagement

Um eine nachhaltige Reduzierung der für den Treibhauseffekt verantwortlichen CO2- Emissionen zu erreichen, zählt die Verringerung des Energieverbrauchs und der Einsatz erneuerbarer Energiequellen (Geothermie, solarthermische Anlagen, Biomasse, etc.) zu unseren grössten Aufgabenfeldern.

Unser Energiemanagement umfasst folgende Aufgabenfelder:

- Einweisung des Betriebspersonals in die jeweilige Anlage

- Verbrauchserfassung und Auswertung des jährlichen Energieverbrauchs

- regelmäßige Inspektion der technischen Anlagen und Bewertung des Zustandes

- Erstellung energetischer Sanierungsplanungen

- Überwachung und Steuerung von energetisch relevanten Instandhaltungs- und
  Sanierungsmaßnahmen.



Ende Inhaltsbereich