Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Wettbewerb Petruskindergarten

Für den Neubau eine fünfgruppigen Kindertagesstätte am Kuhmoosweg im Stadtteil Königsbau wurde ein Realisierungswettbewerb mit Ideenteil für eine Wohnbebauung auf dem Grundstück des bestehenden Kindergartens durchgeführt.

 

Der evangelische Kindergarten im Stadtteil Königsbau wurde 1973 eröffnet. 1995 kam nach einem Umbau des zugehörigen Wohngebäudes zu den bestehenden zwei Gruppen die integrative Krabbelgruppe als dritte Gruppe hinzu. Der Gebäudezustand erfordert einen Neubau. In diesen sollen die beiden Gruppen des Pauluskindergartens integriert werden. Die Kirchengemeinde hat deshalb in Abstimmung mit der Stadt Konstanz den Neubau einer 5-gruppigen Kindertagesstätte geplant.

 Für den Neubau der Kindertagesstätte wird nicht mehr die gesamte Fläche des bestehenden Kindergartens benötigt, deshalb möchte die evangelische Kirchengemeinde  einen Teil der Fläche veräußern. In diesem Zug können die vorhandenen  öffentlichen Nutzungen Bolzplatz und Spielplatz gebündelt werden. Ein Teil des Kindergartengeländes kann zu Wohnzwecken umgenutzt werden.


Lageplan

 

Für die Neukonzipierung des Bereichs wurde ein einstufiger Planungswettbewerb mit Realisierungsteil für die Kindertagesstätte und einem Ideenteil für die Wohnbebauung durchgeführt.

Die Preisgerichtssitzung fand am 24. Juli 2013 statt.

Mit dem ersten Preis wurde der Beitrag der Arbeitsgemeinschaft Franke Seiffert, Architekten, Stuttgart, und Uwe Neubauer, Freiburg, Landschaftsarchitekt ausgezeichnet.

Hier finden Sie den gesamten Wettbewerbsbeitrag, der mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurde:

Perspektive Kindertagesstätte



Ende Inhaltsbereich