Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Spiel- & Sportflächen


Im Stadtgebiet sind 62 Spielplätzen vorhanden. Alle Spielplätze der Stadt Konstanz besitzen eine Grundausstattung an Spielgeräten, wie z. B. Rutsche, Sandspielfläche, Schaukel und Sitzgelegenheiten und sind daher grundsätzlich für Kleinkinder (0 bis 6 Jahre) geeignet.

In der Regel sind sie dem Wohnumfeld zugeordnet und gut zu Fuß zu erreichen. Darüber hinaus bietet die Stadt Konstanz Spielflächen in besonderer Lage an, die einen größeren Einzugsbereich aufweisen.

Hierzu gehören in der Altstadt der Spielplatz im Stadtgarten und auf Klein-Venedig („Steine im Fluss"), im Stadtteil Paradies der Spielplatz im Palmenhausareal, der Spielplatz am Schänzle sowie der Gütle-Spielplatz, im Stadtteil Petershausen der Spielplatz am Treffpunkt Petershausen, im Stadtteil Allmannsdorf der Spielplatz und Bolzplatz im Hockgraben und der Spielplatz im Strandbad Horn, im Stadtteil Fürstenberg der Berchenspielplatz sowie in Wollmatingen der Spielpatz am Urisberg. Diese Spielplätze sind größer, verfügen über eine vielfältigere Ausstattung und sind für verschiedene Altersgruppen geeignet.

Die Vororte von Konstanz besitzen neben den wohnumfeldbezogenen Spielplätzen auch Spielflächen, die einen größeren Einzugsbereich aufgrund ihrer Ausstattung und Größe haben. Hierzu gehören in Dettingen der Spielplatz im Gewann Moos (Ortsrandlage), in Wallhausen und Dingelsdorf die Spielplätze in den Strandbädern.
Weiter sehr schöne Spielplätze mit einer sehr attraktiven Ausstattung befinden sich auf der Insel Mainau (gebührenpflichtig) sowie auf Schweizer Seite der Seepark.

Darüber hinaus sind alle Schulfhöfe in der unterrichtsfreien Zeit zum Spielen geöffnet. Entsprechend der Altersgruppen der Schüler sind sie mit entsprechenden Spieleinrichtungen ausgestattet.

In allen Stadtteilen sind Bolzplätze und Spielwiesen vorhadenen. Des weiteren sind an geeigneten Standorten Streetballanlagen und Skatenanlagen eingerichtet. Auch bietet die Stadt zwei Radparcours (Paradies, Fürstenberg) an.


Ende Inhaltsbereich