Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche




Standort:


Inhaltsbereich

Museumspädagogisches Begleitprogramm für Kinder und Jugendliche


Karin EichhornMonika Leister

Museumspädagoginnen:

Karin Eichhorn und Monika Leister


Museumspädagogisches Begleitprogramm zur Ausstellung "Dem See treu. Karl Einhart (1884-1967) und seine Weggefährten"


Karl Einhart (1994 Konstanz - 1967 Konstanz); Blick aus meinem Fenster; ohne Jahr; Öl auf Leinwand; 55 x 65 cm; Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz. Karl Einhart; ohne Titel (Selbstbildnis); 1967; Öl auf Sperrholzplatte; Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz, Depositum Kunstverein KonstanzKarl Einhart (1884 Konstanz - 1967 Konstanz); Bäuerin; ohne Jahr; Öl auf Holz; 74,8 x 62,5 cm; PrivatbesitzKarl Einhart (1884 Konstanz - 1967 Konstanz); ohne Titel (Tulpen in Glaskrug); ohne Jahr<br /> Öl auf Holz; 54 x 65 cm; Privatbesitz


Der aus Konstanz stammende Künstler Karl Einhart, der fast sein ganzes Leben lang auch hier lebte, wird mit dieser Ausstellung geehrt. Der vor 50 Jahren verstorbene Maler hat ein vielfältiges Werk hinterlassen: Sein Schaffen umfasst Porträts, Stillleben, Buchillustrationen, Keramiken und vor allem Landschaftsbilder. Besonders seine Geburtsstadt Konstanz hat er immer wieder gemalt. Und wer kennt sie nicht, die in den 1920er Jahren entstandenen Hauszeichen in der Konstanzer Altstadt. Die Bilder von Karl Einhart und seinen Künstlerfreunden haben uns zu einem abwechslungsreichen Programm für Euch inspiriert. Wir wünschen viel Spaß dabei!


Museumspädagogischer Flyer
Museumspädagogischer Flyer
Wessenberg-Galerie [PDF, 3173 kb]

Museumspädagogisches Begleitprogramm für Kinder und Jugendliche



Museumspädagogisches Angebot für kleine  und große Leute

Ab sofort bietet die Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz neben den ausstellungsbegleitenden museumspädagogischen Aktionen ein zusätzliches Dauerprogramm an.

Alle Kindergruppen ab dem Vorschulalter sind herzlich eingeladen, Werke aus der Wessenberg-Galerie kennenzulernen.

Wir bieten ein Lernerlebnis, das auf Kreativität und eigener Erfahrung basiert. Da die museumspädagogischen Aktionen auch den Gruppenzusammenhalt und die soziale Kompetenz fördern, sind sie für Vorschul- und Schulklassen besonders geeignet. 

Wenn Sie Interesse oder Nachfragen zum Programm haben - einfach melden oder gleich anmelden bei: Dr. Barbara Stark Tel. +49(0)7531/900 376 oder Mail: Barbara.Stark@konstanz.de

 

Selbständige Besuche von Kindergärten und Schulklassen: Von ErziehrInnen und LehrerInnen, geführte Kindergärten und Schulklassen (ohne Betreuung durch die Galerie) sind nach Voranmeldung währen der regulären Öffnungszeiten herzlich willkommen. Tel. 07531/900 921

Museumspädagogisches Programm
Museumspädagogisches Programm
Wessenberg-Galerie [PDF, 1549 kb]

Museumspädagogisches Angebot für kleine und große Leute



Anmeldeformular zu einer museumspädagogischen Aktion in der Städtischen Wessenberg-Galerie


Außerdem bieten wir an:

Geburtstag im Museum

Geburtstag feiern im Museum - das Geburtstagskind und seine Gäste erleben gemeinsam eines der Angebote.

Maximale Teilnehmerzahl 15 Freunde.

Mindestens ein Elternteil muss während der gesamten Veranstaltung die Gruppe begleiten. Die Aufsichtspflicht liegt bei dem begleitenden Elternteil!

Kosten:

90 Minuten  = 65,- Euro

120 Minuten = 75,- Euro

150- Minuten = 100.- Euro

Mit Vesper (Saft, Kuchen und Brotzeit kann von Ihnen mitgebracht werden)

Der Eintritt ist frei. Die Materialkosten werden extra berechnet.


Ende Inhaltsbereich