Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Realschule: Mensch und Umwelt


„Steine im Fluss“


Hafenstr. 9

78462 Konstanz

www.konstanz.de


Martina Kroth

07531-900915

krothm@stadt.konstanz.de

Mo – Fr, 8.00 12.00 Uhr



Kurzbeschreibung

Im Außengeländes des Bodensee-Naturmuseum ist auf einer Fläche von 2500 m² die Ausstellung „steine im fluss“ zu sehen, die zum Kreislauf der Gesteine informiert und zugleich als Spielgelände für Kinder konzipiert ist. Spielen, Erleben und Lernen stehen hier im Vordergrund, bei der vom Kenner der geologischen Materie bis hin zum Laien jeder etwas mitnehmen kann: vom Gebirge mit Kletterwand und Tuschbahn über den stilisierten, begehbaren Fluss bis hin zum Fossilien-Steinbruch, der Drehtrommel, in der Kinder selber aus eckigen Steinen runde Kiesel schleifen können, und der Kiesgrube.


Familienangebote, Ferienangebote

Führung, Ausstellung

Teilweise Anmeldung erforderlich und kostenpflichtig


Seemuseum in der Kornschütte Kreuzlingen


Seeweg 3 (beim Schloss Seeburg)

CH-8280 Kreuzlingen

www.seemuseum.ch


Wepfer Hans-Ulrich

0041 (0)71 688 52 42

info@seemuseum.ch

Am ehesten Mo, Mi, Fr. 9-11 Uhr


Kurzbeschreibung:

Das Seemuseum ist das Schifffahrts- und Fischereimuseum des gesamten Bodenseeraums. Es ist weder ein eigentliches Heimat- noch ein Naturmuseum, aber es hat Elemente von beiden Museumstypen. Es ist primär ein technisch-gewerbe-geschichtliches Museum (Fischerei, Schifffahrt, Handel). Weitere Bereiche: Seenforschung (im Aufbau), Landschaftsmalerei (im „Wöschhüsli“), den Bodensee betreffende Sonderausstellungen (zurzeit Seerettung, Tauchen, Zoll und Grenzwache), Tonbild- und Videoschau.


Familienfreundlich. Führungen, auch für kleine Gruppen, nach Anmeldung jederzeit. Öffnungszeiten: Juni-September Di- So 14-17 Uhr. April, Mai, Oktober: Mi, Sa, So 14-17 Uhr.

November-März: Sonntag 14-17 Uhr.


Ferienangebote

Führung, Ausstellung

Kostenpflichtiges Angebot


Entsorgungsbetriebe Konstanz


Fritz-Arnold-Str. 2b

78467 Konstanz

www.ebk-konstanz.de


Beil, Eva M

07531/ 996-174

beil@ebk-tbk.de

Mo – Do 8.00 – 12.30 und 13.30 – 16.00 Uhr, Fr 8.00 – 12.00 Uhr


Kurzbeschreibung

Die EBK sind für das Einsammeln der Hausmüllabfälle in der Stadt Konstanz sowie für deren Transport zur Verwertung und zur Beseitigung zuständig. Ein Besuch bei den EBK eröffnet den Kindern einen Blick hinter die Kulissen der Abfallwirtschaft. Auf dem Wertstoffhof lernen sie, welche Abfälle dort abgegeben werden können und was mit diesen geschieht. Außerdem kann die Umladestation für Gelbe Säcke und Glas besichtigt werden. Auch die Funktionsweise eines Müllfahrzeuges steht auf dem Programm.

Begleitend bieten die EBK den Unterrichtskoffer „Unser Abfall“ für Schulen (1.-4. Klasse und 5.-8. Klasse) kostenlos zum Ausleihen an (Reservierungen siehe unten).


Teilweise Berufswahlvorbereitung und Ferienangebote

Führung

Anmeldung erforderlich, kostenfrei


NABU-Naturschutzzentrum Wollmatinger Ried


Kindlebildstr. 87

D-78479 Reichenau

www.NABU-Wollmatingerried.de


Klein, Eberhard

07531-78870

NABU.Wollried@t-online.de

Mo-Do 9:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:00


Kurzbeschreibung

Das NABU-Naturschutzzentrum vermittelt praxisorientiertes Wissen über Naturschutz. Dies erfolgt vor allem in Form Führungen, praktischen Naturschutzeinsatzen einer Dauerausstellung, einer Multivisions-Diashow,  Naturerlebnisveranstaltungen und Seminaren. Der Schwerpunkt liegt auf Freilandaktivitäten. Das Wollmatinger Ried mit seinen zahlreichen seltenen und bedrohten Tier- und Pflanzenarten, der artenreichen Streuwiesen, urwüchsigen Schilfröhrichten und ausgedehnten Überschwemmungszonen bietet hierfür ideale Voraussetzungen.


Das Naturschutzzentrum ist Mo-Fr 9-12 und 14-17 Uhr sowie von April bis Sept. Sa und So von 13:30 bis 15:30 geöffnet. Öffentliche Führungen finden ganzjährig jeweils am 1. und 3. So des Monats um 8:30 Uhr sowie von April bis Sept. jeden Mo und Sa um 16:00 Uhr statt.


Familienangebote, Ferienangebote

Vortrag, Führung, Ausstellung, Kurs, Tagesveranstaltung

Anmeldung erforderlich, kostenpflichtig


Birkenhof

Birkenhof 1 

78244 Gottmardingen


Fahr, Marlies   

Tel.: 077331-73446

Fax: 07731-976840


Kurzbeschreibung:

75 Milchkühe, 480 Mastschweine, Zwergziege, Kaninchen, Hofladen, Grillhütte, Lehr- und Erlebnispfad, Spielgeräte: Trampolin, Tischtennis, Bolzplatz


Vortrag, Führung, Ausstellung, Backkurs

Bitte mind. 2 Wochen vorher anmelden

2€/ Pers. für Führung, Benutzung von Hütte, Spielgeräte usw.


Botanischer Garten der Universität Konstanz


Universitätsstr. 10

78457 Konstanz

www.uni-konstanz.de/botanischergarten/


Schmitz, Gregor

07531 / 88 3597

gregor.schmitz(at)uni-konstanz.de

Vormittags erreichbar


Kurzbeschreibung

Der Ökologische Waldlehrpfad besteht seit 2002 in einer dem Garten angeschlossenen Waldparzelle. Dieser Wald wurde seit über 35 Jahren nicht mehr durchforstet. Hier lassen sich viele interessante ökologischen Wechselwirkungen im Ökosystem Wald aufzeigen, so die zwischen Waldpflanzen einerseits und Tieren (v.a. Insekten) sowie Pilzen andererseits aufgezeigt. Es sind Sachverhalte, die man bei Waldspaziergängen leicht wiederentdecken kann.


Öffnungszeiten: Mo - Do 8.15 – 15.30 Uhr, Fr 8.15 – 13.45 Uhr

Betreten bei Starkwind und Sturm verboten (Astbruchgefahr)


Teilweise Berufswahlvorbereitung, Familienangebote, teilweise Ferienangebote

Lehrpfad

Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei


Bürgerinitiative für Humanen Mobilfunk in Konstanz und Umgebung


Kanzleistraße 11

78462 Konstanz

www.mobilfunkrisiken.de


Kühn, Hermann

07531 – 916 059, Fax – 363 455

hkornbeck@aol.com

Täglich Email, Fax, Anrufbeantworter


Kurzbeschreibung

Die biologischen Wirkungen drahtloser Übertragung von Mikrowellen (Mobilfunk, DECT-Schnurlose, W-LAN usw.) hautnah begreifbar machen und dadurch zu neuem Denken

anregen. Dazu machen wir Info-Stände, Vorträge.

Unser Ziel: Ein Pilotprojekt „Bodensee-Mobilfunk“ mit nur einem länderübergreifenden

Mobilfunknetz in der Region und abgesenkten Strahlungswerten zu realisieren.

Dieses wartet heute auf die Entwicklung zur Produktionsreife.


Suchen Kontakte zu Schulen und Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft


Vortrag

Teilweise Anmeldung erforderlich und kostenpflichtig


Strahlungsfreies Kreuzlingen


Burgstrasse 3

CH-8280 Kreuzlingen

www.strahlungsfrei.ch


Zbornik, Stefan

0041 71 688 94 70

info@strahlungsfrei.ch

per eMail immer, allenfalls mit Nachricht auf Anrufbeantworter


Kurzbeschreibung

ADer Verein strahlungsfreies Kreuzlingen setzt sich für ein gesundheitsverträglichen und vorsorgeorientierten Umgang mit drahtlosen Informations- und Kommunikationstechnologien ein (Handy, WLAN, Schnurlostelefone etc.). Es geht uns um die risikogerechte Vermeidung oder zumindest Reduktion von gesundheitsschädlichem Elektrosmog. Wir beraten unter anderem interessierte Personen, Firmen und Schulen hinsichtlich geeigneter Vorsorge- und Schutzmassnahmen. In enger Zusammenarbeit mit der Bürgerinitiative für humanen Mobilfunk in Konstanz, führen wir auch Elektrosmog-Messungen durch und bieten Informationsveranstaltungen für die Öffentlichkeit aber auch für spezielle Zielgruppen wie SchülerInnen an.


Info-Veranstaltungen, Schulungen, Kurse, Beratungen und Messungen werden auf Anfrage hin durchgeführt. Öffentliche Veranstaltungen sind in unserem Veranstaltungskalender auf www.strahlungsfrei.ch aufgeführt.


Familienangebote, Ferienangebote

Vortrag, Kurs, Tagesveranstaltung

Teilweise Anmeldung erforderlich und kostenpflichtig


Grüne Schule Mainau


Lauenhaus 1

78465 Insel Mainau

www.gaertnern-fuer-alle.de


Sandra Angerer

07531 – 303 253

gruene-schule@mainau.de

Mo.-Fr. 9:00 -17:00 Uhr


Kurzbeschreibung

Die Grüne Schule Mainau sieht es als ihre Aufgabe die Teilnehmer erlebnispädagogisch und

ganzheitlich an ökologische Themen heranzuführen. Entscheidend hierbei ist ihre interdisziplinäre Ausrichtung, die es erlaubt, die in der Schule erlernten Inhalte zu verknüpfen und zu verinnerlichen. Ziel der Grünen Schule ist es, bei ihren Besuchern Interesse an ihrer Umwelt zu wecken.Kindern, Jugendlichen und interessierten Gruppen aller Altersklassen wird anhand von verschiedenen Führungen sowohl praktisch als auch theoretisch ein grundlegendes Verständnis für die Natur vermittelt. Auch soziale Kompetenzen und die Gruppendynamik werden gefördert.


Führungen können ab einer mindest Gruppengröße von 8 Personen stattfinden. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Programm ist wetterabhängig.


Teilweise Familienangebote, Ferienangebote

Führung, Tagesveranstaltung

Anmeldung erforderlich, kostenpflichtig


Sea Life Konstanz   


Hafenstrasse 9

78462 Konstanz  

www.sealifeeurope.com


Störzer-Wild, Nicole

07531-1282710

slckonstanz@merlinentertainments.biz


Kurzbeschreibung

Im Sea Life Konstanz können die Besucher in die Wunder der Unterwasserwelt eintauchen und sich auf eine lehrreiche Reise begeben. Die Ausstellung der rund 3.000 Süß- und Salzwasserfische folgt dem Weg des Wassers von der Quelle in den Bergen bis in die Tiefe der Meere. Mehr als 40 naturgetreu gestaltete Becken ermöglichen den Besuchern einen anschaulichen Einblick in den Lebensbereich der Meeresbewohner - ein faszinierender „Spaziergang unter Wasser“. Das SEA LIFE Konstanz ist ein spannendes, informatives und wetterunabhängiges Ausflugsziel für Jung und Alt.


Letzter Einlass jeweils eine Stunde vor Schluss.


Teilweise Berufswahlvorbereitung, Familienangebote, Ferienangebote

Vortrag, Ausstellung,

Teilweise Anmeldung erforderlich, kostenpflichtig


Stiftung Planetarium – Sternwarte Kreuzlingen


Breitenrainstrasse 21

CH-8280 Kreuzlingen

www.planetarium-kreuzlingen.ch


Ulrich Iris

0041 (0)71 677 38 00

info@planetarium-kreuzlingen.ch

Mo bis Fr, 14 Uhr – 17 Uhr


Kurzbeschreibung

Erleben Sie auch tagsüber den nächtlichen Sternenhimmel im Planetarium. Der Sternenprojektor, mehrere Hochleistungs-Diaprojektoren und eine Soundanlage sind eine Garantie für beeindruckende Multimediashows. Dabei werden 7000 Sterne und die Bewegungen von Sonne, Mond und der sechs sichtbaren Planeten visualisiert.


Mit dem Heliostat holen wir Ihnen die Sonne direkt in den Vortragssaal.


In der Sternwarte wird mit einem 48-cm-Spiegelteleskop und ein 12.5-cm-Linsenteleskop weite Blicke ins Universum ermöglicht. Nachts können bei klarem Himmel, der Mond, Sternenhaufen und Galaxien beobachtet werden.


Gruppentermine nur mit telefonischer Vereinbarung oder per E-Mail. Bei Standartvorführungen wird eine Anmeldung empfohlen.


Familienangebote, Ferienangebote

Vortrag, Führung

Anmeldung erforderlich, kostenpflichtig


Naturmuseum Thurgau


Freie Strasse 26

CH-8510 Frauenfeld/Schweiz

www.naturmuseum.tg.ch


Catherine Schmidt, dipl. zool., Museumspädagogin

0041 (0)52 724 25 89

catherine.schmidt@tg.ch

Di, Mi, Do


Kurzbeschreibung

Die neu gestaltete und 2007 mit dem Schweizer Prix Expo ausgezeichnete Dauerausstellung zeigt auf zwei Stockwerken unzählige Pflanzen- und Tierpräparate in lebensechten Darstellungen. Kinder kommen besonders auf ihre Kosten und können viel selbst machen und entdecken. Im Sommer bietet der archäobotanische Museumsgarten mit seinen alten Kultur- und Nutzpflanzen Natur zum Anfassen. Jährlich werde 3 Sonderausstellungen gezeigt. Es besteht ein umfassendes Angebot für Lehrkräfte: Führungen, Themenkoffer, Lehrerwegleitungen, Lehrerkurse zu den aktuellen Sonderausstellungen usw. Das Naturmuseum ist unter demselben Dach wie das Museum für Archäologie.


Öffnungszeiten: Di bis Sa, 14 bis 17 Uhr, So 12 bis 17 Uhr. Schulklassen nur auf Anmeldung vormittags. Reservation: 0041 (0)52 724 22 19 (nachmittags)


Familienangebote, Ferienangebote

Führung, Ausstellung,

Anmeldung erforderlich, kostenpflichtig


NABU-Naturschutzzentrum Federsee


Federseeweg 6

88422 Bad Buchau

www.NABU-Federsee.de


Wernicke, Kerstin

0 75 82/15 66

Kerstin.Wernicke@NABU-Federsee.de

täglich 7.45 – 12.30 Uhr


Kurzbeschreibung

Das NABU-Naturschutzzentrum Federsee in Bad Buchau betreut im Auftrag des Landes das 30 km² große Federseemoor und ist Anlaufstelle für die Besucher des Federseeriedes.

Zur naturschutzfachlichen Betreuung gehört neben der Überwachung der Schutzgebiete auch die Bestandsaufnahme von Tieren und Pflanzen. Außerdem entwickeln wir Pflegepläne und Schutzmaßnahmen und betreiben Landschaftspflege zur Offenhaltung der Riedwiesen.

Im Bereich Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit bieten wir eine Dauerausstellung und diverse Lehrpfade im Gebiet. Daneben führen wir jährlich über 400 Schülerprojekte, Führungen und Kindergeburtstage durch, betreiben Pressearbeit und erstellen Infomaterialien.


Öffnungszeiten: Di – Fr 13 – 17 Uhr sowie Sa, So und Feiertag 11 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr

Ansprechpartnerin für Buchungen: Kerstin Wernicke, Tel. 0 75 82/15 66


Angebote für Berufswahlvorbereitung, Familienangebote, Ferienangebote

Vortrag, Führung, Ausstellung, Kurs, Tagesveranstaltung

Teilweise Anmeldung erforderlich und kostenpflichtig


Gebhardshof – Lernort Bauernhof – Bauernhofschule Wallhausen


Zum Hofgut 4

78465 Konstanz  - Wallhausen

www. Bodenseebauer.de


Reichle Simone

0174 - 2048535

Kaercher-Reichle@t-online.de


Kurzbeschreibung

Auf einem landwirtschaftlichen Haupterwerbsbetrieb Lernen , erleben und begreifen wo unsere Lebensmittel herkommen und produziert werden. Mit Praxis erfahren wie und was man dazu braucht ein gesundes Lebensmittel zu produzieren. 

Im Stall und auf den Feldern mit Anleitung selbst lernen .

Verschiedene Projekte ( z.B . vom Gras zur Milch – zur Butter ) ,auf den neuen Bildungsplan abgestimmt,  können durchgeführt werden . Projekte erfragen und sie werden individuell mit der Lehrkraft zusammengestellt und durchgeführt.


Schulraum vorhanden , Klassengröße , auch Erwachsenenführungen , Terminabsprache mind. 3 Wochen vorher, neue Projekte sind immer möglich , Übernachten im Zelt , Wochenendworkschop , Fachfrau für Kinderernährung , ...


Berufswahlvorbereitung, Familienangebote, teilweise Ferienangebote

Vortrag, Führung, Tagesveranstaltung

Anmeldung erforderlich, teilweise kostenpflichtig


Imkerverein Konstanz


Rosmarinheideweg 13

78467 Konstanz


Scharrer, Denise    Sers, Georg

07531/ 22529

d.scharrer@gmx.net


Kurzbeschreibung

Vom Bienenstaat zur Imkerei – Am Lehrbienenstand Konstanz bietet der Imkerverein Führungen und Kurse an. Sie beinhalten neben der Biologie der Honigbiene auch die Arbeit eines Imkers. Die Dauer und der Kursinhalt wird nach Wunsch und Altersstufe der Projektteilnehmer angepasst.

Ein Blick in das Bienenvolk kann jeder selbst erleben. Wie sammelt die Biene Blütenpollen, Honig, …? Wie kommt der Honig ins Glas?

Der Kurs kann auch in französischer Sprache gehalten werden.


Ferienangebot

Führung, Tagesveranstaltung

Anmeldung erforderlich, kostenpflichtig


Stadtbücherei Konstanz


Wessenbergstr. 39

78462 Konstanz

www.konstanz.de/stadtbuecherei


Muer, Barbara                        bzw.      Zenker, Gisela

07531/ 900-944                      bzw.      07531/900-946

muerb@stadt.konstanz.de     bzw.      zenkerg@stadt.konstanz.de


Kurzbeschreibung

Information, Qualifikation und Lebensqualität sind die zentralen Begriffe, die das Medienangebot der Stadtbücherei Konstanz charakterisieren. Neben der Bereitstellung, Erschließung und Vermittlung von Medien setzt die Stadtbücherei Schwerpunkte in den Bereichen Leseförderung und Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz.

In diesem Kontext sind Kinder, Eltern, Kindergärten und Schulen die wichtigsten Zielgruppen. Neben der Kinder- und Jugendbücherei mit rund 16.000 Büchern, CDs, CD-ROMs und DVDs sowie thematischen Medienkisten und Literaturzusammenstellungen bietet die Stadtbücherei für diese Zielgruppen Veranstaltungen wie Klassenführungen, Rallyes/Quiz, Vorlesestunden z.T. kombiniert mit anschließendem Basteln, Bilderbuchkinos sowie Autorenlesungen im Rahmen von Veranstaltungsreihen.


Öffnungszeiten: Di – Fr: 10-18.30 Uhr, Sa: 10-14 Uhr - Klassenführungen und Rallyes/Quiz finden auf Anfrage statt, die übrigen Veranstaltungstermine werden auf der Homepage und in der örtlichen Presse publiziert. Bei allen Veranstaltungen wird um Anmeldung gebeten.


Angebote zur Berufswahlvorbereitung, Familienangebote, Ferienangebote

Vortrag, Führung, Tagesveranstaltung

Anmeldung erforderlich, kostenfrei


Zentralkläranlage Konstanz


Fritz-Arnold-Str. 2 b

78467 Konstanz

www.ebk-konstanz.de


Beil, Eva M.

07531/ 996-174

beil@ebk-tbk.de

Mo – Do 8.00 – 12.30 und 13.30 – 16.00 Uhr, Fr 8.00 – 12.00 Uhr


Kurzbeschreibung

Die Zentralkläranlage Konstanz ist die größte Abwasserreinigungsanlage am Bodensee. Grenzüberschreitend wird dort auch das gesamte Abwasser der Schweizer Nachbarstadt Kreuzlingen gereinigt. In einem über das gesamte Gelände angelegten Kläranlagen-Lehrpfad wird den Schülerinnen und Schülern unter sachkundiger Führung altersgerecht die Funktionsweise der Kläranlage vermittelt.

Begleitend bieten die EBK den Unterrichtskoffer „Unser Trinkwasser- Unser Abwasser“ für Schulen (1.-4. Klasse und 5.-8. Klasse) kostenlos zum Ausleihen an (Reservierungen siehe unten).


Anmeldung für Führungen: Frau Dr. Carmen Homrighausen-Riester, Tel 07531/ 55385

Reservierungen Unterrichtskoffer:   Eva M. Beil (EBK Konstanz) Tel. 07531/ 996-174


Teilweise Berufswahlvorbereitung und Ferienangebote

Führung

Anmeldung erforderlich, kostenfrei



Ende Inhaltsbereich