Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Gebührenordung für das Stadtarchiv

Für wissenschaftliche und heimatkundliche Forschungen sowie für Amts- und Rechtshilfeangelegenheiten wird keine Gebühr erhoben. Die Benützung für private, rechtliche oder wirtschaftliche Zwecke ist gebührenpflichtig.


Schriftliche Auskünfte einschließlich dazu erforderliche Ermittlungen:

Für jede angefangene halbe Stunde € 10,-



Anfertigung von Fotokopien aus gedruckten Werken:

Für das Format DIN A4 pro Stück 25 Cent

Für das Format DIN A3 pro Stück 40 Cent



Anfertigung von Fotokopien aus Archivalien:

pro Stück 50 Cent



Digitalisierung und Reproduktion von Bildmaterial:

Für die Digitalisierung eines Bildes oder einer anderen

Vorlage, das Ausdrucken eines entsprechenden Abzugs

und dem Brennen dieser Daten auf CD-Rom werden folgende

gestaffelte Gebühren berechnet:

 

Vorlagengröße

Digitalisierung   +

Ausdruck   +

CD-Rom

 

 

 

 

9 x 13 cm

€ 10,-

€ 15,-

€ 20,-

18 x 24 cm

€ 15,-

€ 20,-

€ 25,-

24 x 30 cm

€ 20,-

€ 25,-

€ 30,-

30 x 40 cm

€ 25,-

€ 30,-

€ 35,-




Nutzung einer Reproduktion von im Stadtarchiv verwahrten Archivalien:

schwarz-weiß € 25,-

in Farbe € 50,-

zu Werbezwecken von € 50,- bis € 5000,-



Versendung von Archivalien:

Versandkostenanteil € 10,-



Bauakten:

Einsichtnahme in Bauakten € 30,-



Ausstellungen bzw. Ausstellungsmaterial:

Ausleihe von kleineren Ausstellungen € 1000,-

Ausleihe von größeren Ausstellungen € 2500,-

Ausleihe von Ausstellungsmaterial (Stellwände, Vitrinen u.ä.) von

€ 100,- bis € 250,-


Gebühren für Melderegisterauskünfte


Zuletzt aktualisiert am: 11.06.2014

Ende Inhaltsbereich