Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Logo Interkulturelle Woche 2007
Interkulturelle Woche 2007
Stände und Besucher der Interkulturellen Woche 2007<br /> <br />
Interkulturelle Woche 2007

Wir blicken auf eine erfolgreiche „Interkulturelle Woche 2007“ zurück.

Konstanz und Kreuzlingen zeigten sich in diesen Tagen von ihrer buntesten Seite. Besonders freuen wir uns, dass der AGORA Markt ein so großer Erfolg war. Mehr als 5000 Menschen bummelten beim Internationalen Straßenfest in der Kreuzlinger Straße. Was würden wir ohne das große Engagement der einzelnen Veranstalter machen? Dank ihres meist ehrenamtlichen Engagements ist es gelungen, über 50 Veranstaltungen anzubieten. Wir danken allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Programm im Download-Format

Ausstellungen


Hauptsache                                         15.09.07–30.09.07


Der Kopf des Menschen ist heilig – in jeder Kultur. Die Fotoausstellung von Hildegard Linssen zeigt Kopf-Art aus verschiedenen Kulturen. Zu sehen sind Kopfbedeckungen aus Stoff, Pflanzen und Haar. In Kooperation mit der Integrationsbeauftragten und dem Amt für Schulen, Bildung und Wissenschaft.

Veranstalter: Amt für Schule, Bildung und Wissenschaft

Öffnungszeiten: Di-Fr 10:00-18:00 Uhr, Sa-So 10:00–17:00 Uhr

Vernissage am 14.09.07, 20:00 Uhr

Kulturzentrum am Münster, BildungsTURM, Wessenbergstr.43

Ohne Glanz und Glamour – Prostitution                                               18.09.07–01.10.07

und Frauenhandel im Zeitalter der Globalisierung          

                  

Jährlich werden nach Angaben der Europäischen Union 500.000 Frauen von Menschenhändlern nach Europa verschleppt. Hier werden sie als Prostituierte oder billige Arbeitskraft in illegaler Beschäftigung ausgebeutet. Die Ausstellung informiert über die Gewalterfahrungen dieser Frauen sowie über die kriminellen Netzwerke.

Die vhs unterstützt die Ausstellung mit dem Vortrag von Christiane Howe am 26.10.2007.

Veranstalter: TERRE DES FEMMES e.V.

Eintritt frei; Spende erwünscht

Öffnungszeiten: Mo–Fr 10:00–18:00 Uhr, Sa 11:00–16:00 Uhr

Vernissage am 18.09.07, 19:00 Uhr

Bürgersaal, St.-Stephans-Platz 17                                                                                        Flyer

Le Charme de l’Orient                                                                              20.09.07–17.10.07


Rahim Latif Ali ist irakischer Künstler, der seit 2001 in Deutschland lebt. Die Ausstellung thematisiert die Gegensätze von Stadt und Natur. Sie haben sein Schaffen besonders geprägt, da Rahim Latif Alis Geburtsort im größten Sumpfgebiet des Iraks liegt, er aber auch in der Großstadt Bagdad lebte.

Veranstalter: badawi-artes afro arabica, Sudan Education Project

Eintritt frei

Öffnungszeiten: Mo–Do 9:00–20:00 Uhr, Fr 9:00–12:30 Uhr

Vernissage am 20.09.07, 19:00 Uhr

vhs-Galerie, Katzgasse 7

Iraq                                                                                                              29.09.07–21.10.07


Das Leben im Irak ist gegenwärtig von Krieg bestimmt. Gewalt, Terror und Angst sind dort Synonym für Alltag. Trotzdem fasziniert die Kultur dieses Landes die westliche Welt, hat sie doch die unsere stark geprägt. In ihren Arbeiten stellt Christine Körner lasierte Ölaufträge graphischen Arbeiten gegenüber.

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Konstanz

Eintritt: normal € 3,- /ermäßigt € 2,- /Familie € 4,-

Öffnungszeiten: Di–Fr 10:00–18:00 Uhr, Sa–So 10:00–17:00

Vernissage am 28.09.07, 19:00 Uhr.

Kulturzentrum am Münster, Gewölbekeller, Wessenbergstr. 43



Filmprogramm

Scala Filmprogramm                   27.09.07–10.10.07


Das Scala Kino zeigt in Rahmen der Interkulturellen Woche die drei Filme: „KussKuss“,  „Kurz davor ist es passiert“ und „Der Grenzer und das Mädchen“. Zum Film „KussKuss“ gibt es am 07.10.07 eine thematische Einführung und einen Infostand von der „amnesty international-Hochschulgruppe“. Nach der Filmvorführung besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

“KussKuss“, 04.10.07–10.10.07, täglich 18:30 Uhr, So + Mo auch 20:30 Uhr            

„Kurz davor ist es passiert“, 27.09.07–03.10.07, täglich 18:30 Uhr, So + Mi 20:00 Uhr 

„Der Grenzer und das Mädchen“, So 30.09.07, 18:00 Uhr

Vorfilm: „Backyard Stories“ (Kurzfilm). Konstanzer Kinder synchronisierten diesen norwegischen Animationsfilm im KiKuZ.

Scala-Kinozentrum, Marktstätte 22, Tel. 07531/903-40


Bild aus dem Film Mongolian Ping Pong. Zwei Kinder auf einem Fahrrad, dahinter ein Pferd.
Mongolian Ping Pong

Zebra Filmprogramm                        27.09.07–01.10.07

“Mongolian Ping Pong” (OmU)

Beim Spielen findet der kleine mongolische Junge Bilike ein wundersames, ihm unbekanntes, weißes Ding: einen Tischtennisball. Und bald darauf beginnt für ihn und seine zwei Freunde eine ungeahnte Abenteuerreise nach Peking. Auf der Berlinale 2005 sorgte die ungewöhnliche Geschichte für Erstaunen und von Glück verzauberte Gesichter.

China 2005; 102 Min.; ohne Altersbeschränkung

Eintritt: € 5,- /montags € 4,-

Täglich 20:00 Uhr, Sa 29.09. zusätzlich 17:00 Uhr

Kartenreservierung Tel. 07531/601-90

ZEBRA-Kino Konstanz, Joseph-Belli-Weg 5, weitere Infos: www.zebra-kino.de

Donnerstag, 27.09.07

Gemälde mit afrikanischen Motiven
Afrikanisches Malen

Do 27.09.07 und Fr 28.09.07

Afrikanisches Malen mit Kindern  


Mit Phantasie und Freude am Malen werden Kinder zusammen mit Kharina Plöger verschiedene Motive Afrikas, wie Trommler, Tänzer, Tiere, malen. Die Motive werden versteigert. Die Einnahmen daraus kommen einer gemeinnützigen Organisation, bzw. Projekt zugute.

Veranstalter: Treffpunkt Petershausen

Eintritt frei

Telefonische Anmeldung erforderlich unter Tel. 07531 808151

Uhrzeit: Jeweils 14:30–16:30 Uhr

Treffpunkt Petershausen, Georg-Elser-Platz 1


Erfahrungsbericht: Freiwilligendienst in Israel


Erfahrungsbericht eines jungen Konstanzers.

Raphael Nabholz arbeitete für mehrere Monate, zusammen mit anderen jungen Freiwilligen, in einer Jerusalemer Einrichtung für Schwerstbehinderte. Durch deren Familien und andere junge Israelis konnte er jüdisches Leben so erfahren, wie es anderen Israel-Besuchern selten möglich ist. Auch bereiste er verschiedene Landsstriche Israels, lernte die Heiligtümer von vier Weltreligionen kennen und versuchte den tief in der Gesellschaft verankerten Streit zweier Völker zu verstehen. 

Veranstalter: DIG Bodensee Region, G.C.J.Z. und vhs Konstanz-Singen e.V.

Eintritt: € 5,- /frei für Mitglieder der DIG und Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

Uhrzeit: 20:00–21:30 Uhr

vhs, Katzgasse 7, Astoria-Saal

Freitag, 28.09.07

Fr 28.09.07 und Sa 29.09.07      

Trommelworkshop

                                                                                             

Mohamed Badawi kommt aus der bekannten Sufi-Familie der Gadiriyya. Er lebt seit 1984 in Europa. Schon mit fünf Jahren erlernte er traditionelle Rhythmen. Sie prägen auch heute noch seine Musik. Über sie macht er den Teilnehmern des Workshops die Kulturen seines Heimatlandes Sudan zugänglich. Anmeldung bei Mohamed Badawi unter Tel. 07531/81381-95 oder Email: mohamed@badawi.de 

Veranstalter: badawi-artes afro arabica, Sudan Education Project Kursgebühren: Kinder: € 35,- /Schüler € 45,- /Erwachsene € 65,- /Instrument € 5,- Uhrzeit: 9:00–18:30 Uhr

ZPR-Reichenau-Treffpunkt, Feuersteinstr.55, Reichenau Lindenbühl


Andacht: „Was geht’s mich an?“


Der Arbeitskreis Asyl Konstanz sowie SchülerInnen des Ellenrieder- und Humboldt-Gymnasiums laden zu Andachten ein. Mit Musik, Rollenspielen und Texten wollen die Jugendlichen über Fluchtursachen, Hoffnungen, Menschenrechte, Asylgesetze, Aufnahme und Ausgrenzung informieren und zum Nachdenken anregen.

Am TAG DES FLÜCHTLINGS, Fr 28.09.07, 12:30–13:00 Uhr

Mo 01.10.07, 12:30–13:00 Uhr, Di 02.10.07, 12:30–13:00 Uhr

Schottenkapelle, Am Schottenplatz 

Film: Iran: Galgen für eine 16-Jährige


Der Film von Monica Garnsey rekonstruiert die aufwühlende Geschichte des Mädchens Atefeh R., das im Iran aufgrund „unkeuschen Verhaltens“, so die Anklage, hingerichtet wurde.

Ihre Geburtsurkunde wurde gefälscht, wie anschließende Recherchen von Menschenrechtlern ergaben. Der Hintergrund: Iran hat die UN-Kinderkonvention unterzeichnet, wonach Minderjährige nicht hingerichtet werden dürfen.

Veranstalter: Iranische Frauengruppe

Eintritt frei

Uhrzeit: 17:00–18:00 Uhr

Bürgersaal, St.-Stephans-Platz-17

Interkulturelles Nachbarschaftsfest


Spiele, Musik, Tanz und internationale Leckereien – so feiert das Jugendzentrum ein interkulturelles Nachbarschaftsfest. Doch nicht nur Nachbarn – alle sind willkommen! Wer Lust hat, schwingt das Tanzbein, wer etwas für sein Äußeres tun möchte, flechtet Zöpfe! Das Spielmobil lässt Kinderherzen höher schlagen. Mit den internationalen Speisen und Getränken geht’s auf kulinarische Entdeckungsreise.

Süße und salzige Beiträge zum Buffet sind willkommen.

Veranstalter: Jugendzentrum der Stadt Konstanz, KiKuZ Raiteberg, Sozialbetreuung

Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge

Eintritt frei

Uhrzeit: 15:00–19:00 Uhr

Jugendzentrum Konstanz, Gustav-Schwab-Str. 12c                                                             Flyer

Samstag, 29.09.07

Logo des Multinationalen Fussballturniers
Multinationales Fussballturnier

Multinationales Fußballturnier


Der Verein Génération Tiers Monde eV (gtm e.V.) lädt zum „multinationalen Fußballturnier“ ein: Mitmachen kann jeder zwischen 16 und 99 Jahre, egal ob Dribbelkönig oder Hinterhofchampion. Wichtig sind vor allem Spaß und Fairness.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zur Motivation der Spieler präsentiert gtm e.V. musikalische Neuigkeiten aus aller Welt. Jede Mannschaft, ob mono- oder multikulturell besetzt, kann sich zum Turnier anmelden.

Infos und Anmeldungen bis zum 01.10.2007 an: Géneration Tiers Monde e.V., Max-Stromeyer- Str. 7, 78467 Konstanz, oder per Email an: info@generation3world.org

Veranstalter: Géneration Tiers Monde e.V.

Teilnahme kostenfrei

Uhrzeit: 11:00–18:00 Uhr

Schänzle-Sportplatz


Lesung: „Eisbein in Alanya“


Erfahrungen der Vielfalt deutsch-türkischen Lebens

Der Journalist Ömer Erzeren liest aus seinem Buch „Eisbein in Alanya“ und blickt in den Alltag der beiden Gesellschaften – abseits von Vorurteilen. Schnörkellos, zuweilen verstörend, berichtet er über verschiedene Erfahrungen und macht deutlich, dass es keine Normen gibt. Beide Länder – so unterschiedlich sie auch sind – verbinden viele Gemeinsamkeiten.

Veranstalter: vhs Konstanz-Singen e. V.

Eintritt: € 5,-

Uhrzeit: 20:15–21:15 Uhr,

vhs, Katzgasse 7, Astoria-Saal

Sonntag, 30.09.07

Informationsveranstaltung: Gesunde Integration durch Prävention.

"Gesundes Essverhalten – Prevenire è meglio che curare".


Eine Informationsveranstaltung in italienischer Sprache über gesundes Essverhalten.

Referentin: Dr. Paola Nicolosi, Onkologin Universität Cagliari (Italien)

Veranstalter: CIK – Centro Italiano Kreuzlingen, Michele Scarascia &

vhs Konstanz-Singen e.V. – Fachbereich Migration/ Integration, Laura Pacilli

Eintritt frei

Uhrzeit: 17:00–19:00 Uhr

Centro Italiano Kreuzlingen, Viale Italia 1, Kreuzlingen (beim Schwimmbad Hörnli)

Film: „Der Grenzer und das Mädchen“


Eine romantische, melodramatische und mitunter komische Geschichte. Der bekannte Konstanzer Filmregisseur Hartmut Schoen erhielt für seine Regiearbeit den begehrten CIVIS Medienpreis 2005 für Integration und kulturelle Vielfalt. Der Regisseur und der Hauptdarsteller werden dabei sein.

Vorfilm: „Backyard Stories“ (Kurzfilm des KiKuZ Raiteberg)

Veranstalter: Kulturbüro, Integrationsbeauftragte, Scala Kinozentrum

Uhrzeit: 18:30–21:00 Uhr

Scala Kinozentrum, Marktstätte 22

Indienabend zum Thema Hinduismus:

"Erfahrung des Göttlichen aus hinduistischer Sicht"


Unter den großen Religionen der Welt zeigt der Hinduismus eine unvergleichliche Vielseitigkeit und Offenheit. Diese Religion ist in Europa jedoch erstaunlich unbekannt und fremd. Durch seinen Vortrag gibt der Referent Prof. Dr. Heinrich von Stietencron, Indologe und Religionswissenschaftler der Universität Tübingen, Einblicke in zentrale Vorstellungen der Hindus. Die Dia-Präsentation bezieht die früheste vedische Periode ein und reicht bis in die heutige Zeit.

Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft Bodensee e.V.

Eintritt: € 6,- /ermäßigt € 4,-

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Kulturzentrum Konstanz, Wessenbergstr. 39, Wolkensteinsaal


Montag, 01.10.07

Andacht: „Was geht’s mich an?“

Veranstalter: AK Asyl, SchülerInnen des Ellenrieder- und des Humboldt-Gymnasiums 

Uhrzeit: 12:30–13:00

Schottenkapelle, Am Schottenplatz


Filmvortrag: „Die Vielfalt Indonesiens: Insel Siberut“


Dr. Klaus Fuhrmann stellt die ethnische Gruppe der Mentawaier vor und informiert über die Unterdrückung ihrer traditionellen Religion und den politischen, sozialen und ökologischen Problemen auf den Mentawai-Inseln. Nach der Veranstaltung gibt es indonesische Leckereien: Die Vielfalt und der Geschmack der indonesischen Küche ist einfach wunderbar!

Veranstalter: HTWG Konstanz, Studiengang Wirtschaftssprachen Asien und Management, Indonesische Gemeinde Konstanz

Eintritt frei

Uhrzeit: 19:00 Uhr 

HTWG Konstanz (Fachhochschule), Raum F007, Brauneggerstr. 55

„conTAKT-net.ch“

Informationen zum Interkulturellen Alltag in Kreuzlingen


Die Stadt Kreuzlingen und die Arbeitsgemeinschaft für Ausländerfragen AGK verbessern gemeinsam mit dem „MIGROS-Kulturprozent“ die Integration der ausländischen Bevölkerung.

Das Projekt "conTAKT-net.ch" hat 2007 eine neue Website erstellt (www.kreuzlingen.ch). Sie bietet viele Informationen zum interkulturellen Alltag in Kreuzlingen. Die Website wird bei dieser Veranstaltung präsentiert.

Veranstalter: Stadt Kreuzlingen, AGK, MIGROS-Kulturprozent

Eintritt frei

Uhrzeit:19:00 Uhr

Rathaus Kreuzlingen, Löwenstrasse 7

Dienstag, 02.10.07

Andacht: „Was geht’s mich an?“

Veranstalter: AK Asyl, SchülerInnen des Ellenrieder- und des Humboldt-Gymnasiums 

Uhrzeit: 12:30–13:00

Schottenkapelle, Am Schottenplatz


Präsentation: „Türkei – das Land mit vielen Facetten“


Präsentation über die Türkei in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Bildung, Kultur, Religion und Geographie. Die Vereine zeigen, wie sich türkische Mitbürger für die Integration engagieren. Eine folkloristische Darbietung rundet den Abend ab. Anschließend Einladung zum Dialog!

Veranstalter: Türkische Studierende in Konstanz e.V. in Kooperation mit der Universität Konstanz, der HTWG Konstanz, Türkische-Islamischer Gemeinde DITIB Konstanz, dem Türkischen Sportverein Konstanz 1980 e.V., dem Türkischen Elternbeirat Konstanz

Eintritt frei

Uhrzeit: 15:00–18:00 Uhr

HTWG Konstanz, Hochschulcampus

Lesung: “Rrefime Tronditese”


Luljeta Selimi, Buchautorin und Leiterin der Hilfsorganisation „Jeta ne Kastriot“ (Leben in Kastriot), berichtet über die Situation von Frauen, die während des Kosovo Krieges vergewaltigt und verstümmelt wurden. Eingeladen wurde sie von der Gruppe „Spresë“, die sich in Konstanz neu gegründet hat um Ihre Arbeit zu unterstützen.

Veranstalter: SkF Konstanz e.V., Initiativgruppe „Shpresë“

Eintritt frei; um Spenden wird gebeten.

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Treffpunkt Berchen, Breslauer Str. 2

Gemeinsames Iftar (Fastenbrechen)


Das gemeinsame Iftar soll Einblicke in den islamischen Fastenmonat Ramadan bieten und als Plattform der freundlichen Begegnung der Kulturen dienen. Beim Iftar-Essen werden türkische Spezialitäten angeboten. Kompetente Gesprächspartner bieten die Möglichkeit zum Dialog.

Veranstalter: Türkische Studierende in Konstanz e.V., Türkisch-Islamische Gemeinde DITIB Konstanz in Kooperation mit der Universität Konstanz, der HTWG Konstanz, dem Türkischen Sportverein Konstanz 1980 e.V., dem Türkischen Elternbeirat Konstanz

Eintritt frei

Uhrzeit: 18:30 Uhr Einlass, Gemeinsames Essen ab 19:08 Uhr (Sonnenuntergang/Einbruch der Dunkelheit)

Mevlâna Moschee Konstanz, Reichenaustr. 30

Lesung: „Mit arabischen Grüßen“

Der in der Schweiz lebende Autor Amor Ben Hamida liest aus seinem neuen Buch „Mit arabischen Grüßen“. Es handelt sich dabei um einen kulturellen Annäherungsversuch und vermittelt außerdem wertvolle Hintergrundinformationen für bikulturelle Paarbeziehungen. Das Buch versteht sich als eine Brücke zwischen Ost und West, zwischen Islam und Christentum, zwischen Nordafrika und Europa.

Veranstalter: Buchhandlung Bodan AG

Eintritt frei

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Buchhandlung Bodan, Hauptstrasse 35 in Kreuzlingen (CH)

Mittwoch, 03.10.07

Lernen wir uns kennen – begegnen wir uns!

Evangelische Kirchgemeinde Kreuzlingen und Katholische Pfarrei St.Ulrich laden zu einem gemeinsamen Kennenlernen ein. Zum Mittagessen gibt es Spezialitäten aus verschiedenen Ländern, nachmittags ist die Kaffee- und Teestube geöffnet. Für die Kinder gibt es ein Animationsprogramm. Anmeldung erwünscht unter Tel. +41.(0)71 672 5125

Veranstalter: Evangelische Kirchgemeinde Kreuzlingen, Katholische Pfarrei St. Ulrich

Eintritt frei

11:30–13:30 Uhr Buffet

14:00–17:00 Uhr Animationsprogramm für Kinder, Kaffee- und Teestube

Kirchenbesichtigung mit Turmbesteigung (bis 16:00 Uhr Evangelische Kirche und katholische Kirche St. Ulrich)

Jugendhaus „boje“, Bärenstrasse 7, Kreuzlingen (CH)


Tisch der Religionen – Interreligiöses Friedensgebet

Veranstalter: Christliche Kirchen, Türkisch-Islamische Gemeinde DITIB Konstanz und Buddhistische Gemeinde Konstanz Prajna e.V.

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Wolkensteinsaal im Kulturzentrum Konstanz, Wessenbergstr. 39

Interkulturelles Nachbarschaftsfest

Der Jugendtreff Berchen, die Mobile Jugendarbeit und das Kids-Projekt Berchen laden zum interkulturellen Nachbarschaftsfest ein. Neben zahlreichen Spielmöglichkeiten für Jung und Alt gibt es kulinarische Spezialitäten aus verschiedenen Ländern.

Veranstalter: Jugendtreff Berchen Eintritt frei Uhrzeit: 15:00–19:00 Uhr

Jugendtreff Berchen, Magdeburgerstr. 20

Donnerstag, 04.10.07

Lesung: „Deine Sprache, meine Sprache“


Mit dem Bilderbuchkino von Sven Nordqvist  “Maèak slavi roðendan“ auf Serbokroatisch oder “Pettersson und Findus: eine Geburtstagstorte für die Katze“ auf Deutsch (gelesen von Jana Rauschenbach), startet in der Stadtbücherei eine zweisprachige Vorlesereihe rund um die Welt. Kinder von 5 und 8 Jahren sind herzlich eingeladen.
Veranstalter: Stadtbücherei Konstanz

Eintritt frei

Uhrzeit: 15:00–15:45 Uhr

Stadtbücherei Konstanz, Kinderbücherei

Vier Jugendliche sitzen in einem Park
Hos geldiniz Konstanz

Präsentation: „Hos geldiniz Konstanz – Willkommen in Istanbul“


Schülerinnen und Schüler des Ellenrieder-Gymnasiums berichten im Rahmen der Schüler-Eltern-Akademie (SEAK) von Ihrer Studienreise nach Istanbul. Der „Arbeitskreis Christlich-Islamische Begegnung“, der seit zehn Jahren ein Forum für das Gespräch mit der überwiegend türkischen Moscheegemeinde in Konstanz ist, stellt sich ebenso vor. Ein Abend mit Austausch deutsch-türkischer Impressionen, umrahmt von Musik und kulinarischen Spezialitäten!

Veranstalter: Ellenrieder-Gymnasium, Arbeitskreis Christlich-Islamische Begegnung

Eintritt frei

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ellenrieder-Gymnasium, Brauneggerstr. 29, Musiksaal


Freitag, 05.10.07

Multikulturelles Frühstück


Frauen aus verschiedenen Ländern werden nicht nur ein Frühstück mit vielerlei internationalen Köstlichkeiten aus ihren Heimatländern zaubern, sondern auch ihre Kultur vorstellen. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Veranstalter: Familientreff e.V.

Unkostenbeitrag für das Frühstück: € 4,- /Kinder frei

Uhrzeit: 9:00–11:30 Uhr

Familientreff, Friedrichstr. 21

Kino im KiKuZ Raiteberg


Unter dem Motto „Die Farben des Paradieses“ lädt das KiKuZ zu einer bunten Filmreihe ein.

15:00 Uhr: „Die Farben des Paradieses“, ein iranischer Film über einen blinden Jungen. (Ab 6 Jahren)

18:00 Uhr: „Little Miss Sunshine“, nicht nur eine bissige Satire auf den Schönheitsköniginnenwahn der US-Amerikaner, sondern auch eine amüsante Familiengeschichte. (Ab 10 Jahren)

Vorfilm: „Backyard Stories“ (Kurzfilm). Ein norwegischer Animationsfilm, zum Thema „Asyl“ aus Sicht der Kinder, die bei diesen „Hinterhofgeschichten“ die Hauptrolle spielen. Konstanzer Kindern synchronisierten diesen Film unter der Leitung von Christian Gust (im Rahmen des Sommerferienprogramms).

Unkostenbeitrag Kinder: € 1,50 /Erwachsene: € 2,50

KiKuZ Raiteberg, Rebbergstr. 34

Tanzgruppe „Ellegia"
Ellegia

Gala-Abend: „Russische Nacht“


Der Club Musa lädt zu einer russischen Nacht mit zahlreichen kulturellen Beiträgen von russland-deutschen EinwandererInnen ein. Präsentiert werden Lyrik, verschiedene musikalische Beiträge, Tanzvorstellungen und eine Ausstellung. Anschließend lädt die Gruppe „Ellegia“ mit ihrer mitreißenden Musik zum Tanzen ein. Gegen den Hunger zwischendurch gibt es selbst gemachte russische Köstlichkeiten.

Veranstalter: Club Musa Konstanz; Integrationsbeauftragte

Eintritt: € 5,- /Kinder unter 15 Jahren frei

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Bürgersaal, St.-Stephans-Platz 17

Vortrag: „Jenseits von Huntington: Wie Religion Konflikte schürt und dämpft“


Professor Gerald Schneider von der Universität Konstanz stellt Huntingtons Thesen („Kampf der Kulturen“) vor und zeigt anhand neuerer, wissenschaftlicher Literatur auf, wo sie zutreffend ist und in welchen Situationen mit einer gegenteiligen Wirkung zu rechnen ist.

Veranstalter: vhs Konstanz – Singen e.V.

Eintritt: € 5,-

Uhrzeit: 19:30–21:00 Uhr

vhs, Katzgasse7

Tanzabend: „Munagat: Getanzte Mystik und Leidenschaft“


In ihrem neuen Programm Munagat - auf Arabisch Enthüllung – verbindet die orientalische Tänzerin Assale Ibrahim Mystik und Leidenschaft. Zusammen mit dem renommierten Akkordeonisten Goran Kovacevic zeigt sie eine neue Dimension des orientalischen Tanzes. 

(siehe auch: http://www.elassale.ch)

Veranstalter: K9 Kulturzentrum

Eintritt im Vorverkauf: € 10,- /€ 8,- ermäßigt; Abendkasse: € 12,- /€ 10,- ermäßigt

Uhrzeit: 20:30 Uhr

K9 Kulturzentrum, Obere Laube 71

Samstag, 06.10.07

AGORA Markt
AGORA Markt

Internationales Straßenfest Kreuzlinger Straße mit AGORA Markt der Kulturen 


Erleben Sie die Vielfalt der internationalsten Straße in Konstanz mit der ganzen Familie. Der AGORA Markt bietet Ihnen Infostände von verschiedenen interkulturellen und internationalen Gruppen aus Konstanz und Kreuzlingen. Die Geschäfte der Kreuzlinger Straße präsentieren sich mit einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm, Hüpfburg und Kinderschminken. Mit Live-Musik, Tänzen und Speisen aus aller Welt wollen wir mit Ihnen bis in den Abend hinein ein buntes Fest feiern.

Veranstalter: Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte, Stadt Kreuzlingen Integrationsdelegierter, Stadtmarketing Konstanz GmbH, zusammen mit den Geschäftsleuten aus der Kreuzlinger Straße

Uhrzeit: 11:00 –18:00 Uhr AGORA Markt, danach Live-Musik in der Kreuzlinger Straße

Sa 06.10.07 und So 07.10.07

Tanzworkshop: „Orientalischer Tanz aus dem Iran“


Frau Mariam Kathiri macht an diesen zwei Tagen einen Tanzworkshop für Mädchen ab 6 Jahren. Spielerisch vermittelt sie dabei Schritt für Schritt verschiedene Bewegungselemente aus orientalischen Tänzen.

Anmeldung im KiKuZ, Tel.: 07531/54197. Die Kinder sollten bequeme Kleidung, ein Vesper und ein Getränk mitbringen.

Veranstalter: KiKuZ Raiteberg

Kosten: € 5,-

Uhrzeit: 15.00–18.00 Uhr

KiKuZ Raiteberg, Rebbergstr. 34

World Groove Party  


Unter dem Motto „Tanzen macht Spaß“ lädt Géneration Tiers Monde e.V. zu einer Nacht der „World Music“ ein. Tanzen zum Rhythmus der Musik aus Südamerika, Afrika und Europa in entspannter Atmosphäre!

R&B, Hip-Hop, Soul, Salsa, Bachata, Merengue, Makossa, Dombolo, Kwassa-Kwassa, Mapuka, Coupe Decale, Blues, Rock

DJ´S: DJ Alan, DJ Djomo, DJ Joan, DJ Backsters

Veranstalter: Géneration Tiers Monde e.V.

Eintritt € 2,-

Uhrzeit: ab 21:00 Uhr

Ort: Neuwerk Konstanz, Oberlohnstr.3                                                            Flyer


Sonntag, 07.10.07

Portrait von Dr. Wijayarajapura Seelawansa Thero
Dr. Wijayarajapura Seelawansa Thero

Seminartag im Buddhistischen Zentrum Konstanz Prajna e.V.

Das Zentrum ist den ganzen Tag für Besucher geöffnet. Neben einem vegetarischen Mittagessen wird eine Ausstellung gezeigt. Ab 12:30 Uhr bietet Dr. Wijayarajapura Seelawansa Thero ein deutschsprachiges Seminar an. Es umfasst eine Einführung in die Vipassana Meditation, Unterricht, Vortrag und Beispiele zur Lehre Buddhas. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einer Diskussion. (Seminaranmeldung erbeten).

Veranstalter: Buddhistisches Zentrum Prajna e.V.

Eintritt frei

Uhrzeit: 10:00–18:00 Uhr

Buddhistisches Zentrum Prajna e.V., Bücklestr.7


Dienstag, 09.10.07

Lesung: „Drachenläufer“


"Eine Geschichte, die wohl kaum einen Leser unberührt lassen wird", so die Presse über das Buch „Drachenläufer“ von Khaled Hosseini. Es handelt von Freundschaft und Verrat auf dem Hintergrund der jüngeren Geschichte Afghanistans. Bernhard Leute, Gastschauspieler am Theater Konstanz, liest aus dem Bestseller. Die Spenden-Einnahmen aus der Lesung helfen die Reise eines Flüchtlingsjungen aus Afghanistan zu seinen schwer erkrankten Eltern zu finanzieren.

Veranstalter: Buchhandlung Homburger und Hepp

Eintritt frei; um Spenden wird gebeten

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Buchhandlung Homburger und Hepp, Münsterplatz 7


Mittwoch, 10.10.07

Vortrag: „Die Farbrevolutionen im postsowjetischen Raum“


Als „Farbrevolutionen“ werden eine Serie gewaltfreier Regimewechsel im 21. Jahrhundert bezeichnet. Im postsowjetischen Raum stürzten sie seit 2003 die uneingeschränkten Machthaber und korrupten Regime in den jeweiligen Staaten mit dem Ziel, mehr Demokratie zu erlangen. Die UdSSR Nachfolgestaaten befinden sich in einem schwierigen und herausfordernden Transformationsprozess. Der Vortrag von Mariami Parsadanishvili gibt Einblicke hierzu.

Veranstalter: vhs Konstanz-Singen e.V.

Eintritt: € 5,-

Uhrzeit: 19:30–21:00 Uhr

vhs, Katzgasse 7

Sonntag, 14.10.07

Tag der offenen Tür in der Mevlâna Moschee

Führungen durch die Moschee mit Infos zu allen Fragen des islamischen Lebens. Feiern Sie mit uns das Ende der Fastenzeit Ramadan mit köstlichen Spezialitäten der türkischen Küche.

Uhrzeit: 12:00–18:00 Uhr, Mevlana Moschee, Reichenausstr. 30

Russischer Kultur- und Familientag

Präsentiert werden das farbenfrohe Kindertheaterstück, „Buratino“, ein Musical mit Kindern nach dem Märchen „Pinoccio“, und das Zwei-Frauen-Stück „2x HEIMAT“ – ein Gastspiel der Gruppe „Theaterspiel“ um einen deutsch-russischen Kochwettbewerb. Beide Stücke werden zweisprachig aufgeführt. Zwischen den beiden Theaterstücken, die jeweils rund eine Stunde dauern, gibt es Möglichkeiten zu Austausch, Gespräch und gemütlichem Beisammensein mit russischen Spezialitäten.

Veranstalter: Russische Schule in Konstanz e.V., Stadttheater Konstanz & Integrationsbeauftragte

Uhrzeit: 15:00 Uhr: „Buratino“ (Kindertheater)

Eintritt: € 4,50 /€ 7,-  für "Familien" ab 2 Personen

Uhrzeit: 18:00 Uhr: „2x HEIMAT“ (Gastspiel)

Eintritt: € 9,- /ermäßigt € 5,-

Werkstatt des Stadttheaters, Inselgasse 2–6



Ende Inhaltsbereich