Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Interkulturelle Woche 2017

Konstanz - Kreuzlingen vom 22.09. - 03.10.2017

Es ist wieder soweit! In diesem Jahr organisiert das Büro der Integrationsbeauftragten der Stadt Konstanz in Kooperation mit der Integrationsdelegierten von Kreuzlingen die Interkulturelle Woche. Im Rahmen der IKW werden Veranstaltungen zu verschiedenen Themen  an unterschiedlichen Orten in Konstanz und Kreuzlingen stattfinden. Geplant sind unter anderem das AWOLI-Afrika Festival auf dem Münsterplatz und im Pfalzgarten. Mit diversen Ausstellungen, Tanzaufführungen, Konzerten, Filmvorführungen und Lesungen für Kinder und Erwachsene ist für jeden etwas dabei.


Die Veranstaltungen im Überblick


Mo. 18.09.2017

19.00 Uhr

Lesung mit Bernadette Conrad und Usama Al- Shahmani: Die Fremde ein seltsamer Lehrmeister

Moderation Judith Zwick

Als die Journalistin und Autorin Bernadette Conrad den Literaturwissenschaftler Usama Al-Shahmani kennenlernte, fiel ihr gleich sein besonderes Deutsch auf, durch das die Sprachmusik des Arabischen hindurchschimmert. Aus dem über viele Monate hinweg geführten Dialog über Herkunft und Heimat, Diktatur und Flucht und Ankommen in der Fremde, entstand ein gemeinsames Buchprojekt. Al Shahmani erzählt von seiner Kindheit unter Saddam Hussein, der Flucht aus dem Irak wegen eines regimekritischen Theaterstücks und dem Leben als Flüchtling in einem Bunker in Aarau. Bernadette Conrad erinnert sich daran, wie sie als Kriegsenkelin, im heutigen Polen der Vergangenheit ihrer Eltern nachging und fragt, wie Flucht- und Diktaturerfahrungen durch die Generationen weiterwirken.

Veranstalter: Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte, Seniorenzentrum Bildung und Kultur Konstanz in Kooperation mit Save me Konstanz e.V. und Buchhandlung Homburger & Hepp

Eintritt: frei

Seniorenzentrum, Obere Laube 38, Konstanz  


Do. 21.09.2017

19.30 Uhr

Filmvorführung Raving Iran

Spieltermine: 21.09. 19.30 h |22.09. 21.00 h | 25.09. 19.30 h | 26.09. 21.15 h


Arash und Anoosh arbeiten als DJs in Teherans Underground-Technoszene. Einen Mainstream gibt es nicht - der iranische Staat verbietet es. Ohne Zukunftsaussichten und dem ewigen Versteckspiel müde, planen sie unter gefährlichen Umständen einen letzten manischen Rave in der Wüste. 
Als Anoosh auf einer Party sogar verhaftet wird, erlischt auch der letzte Funke Hoffnung sich musikalisch in der eigenen Heimat zu selbstverwirklichen. Doch dann erreicht sie ein Anruf aus Zürich von der größten Techno Party der Welt, der Street Parade. Die Euphorie in der Schweiz verflüchtigt sich jedoch schnell, als ihnen der Ernst der Lage bewusst wird, da sie vor einer folgenschweren Entscheidung stehen.

Im Anschluss der ersten Vorstellung (21.09.) folgt eine Podiumsdiskussion zum Film mit Gästen aus der Kultur, Politik und Gesellschaft!


Veranstalter:
Arbeitsgemeinschaft Kommunales Kino Konstanz - Zebra Kino e.V.

Eintritt: ab 5,00€, Fördermitglieder: 4,00€

Arbeitsgemeinschaft Kommunales Kino Konstanz - Zebra Kino e.V., Joseph-Belli-Weg 5, Konstanz


Fr. 22.09.2017

17.00-18.30 Uhr 

Workshop: Rhythmus - und KlangBalance                                                       

Wie klingt unsere Sprache? Deutsch für alle Weltbürger
Gruppen-Kreisarbeit, Sing-und Sprachtexte.
Leitung: B. Gedrat (Berimbao, Vocal, Bodymove), B. Paehlke (Surdo-Begleitung)

Veranstalter: Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte, Musikwerkstatt Musambara

Eintritt: frei (wertschätzende Hutspende)

Wolkensteinsaal, Kulturzentrum am Münster, Wessenbergstr. 39, Konstanz


20.30-22.30 Uhr

Konzert: Bernhard Gedrat mit Band "Musambara World Friends"     

Eigenkompositionen, kraftvoll und leise, mit Tiefe und Dynamik.
(Bernhard Gedrat, Viacheslav Grytsenko, Mohamed Badawi, Florian Schiertz)

Veranstalter: Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte, Musikwerkstatt Musambara

Eintritt: 12 € / 10 € / 8 €

Wolkensteinsaal, Kulturzentrum am Münster, Wessenbergstr. 39, Konstanz

 

18.30 - 20.00 Uhr

Filmvortrag „5300 km durch Namibia" von Eli Brüning

Eli Brüning zeigt eine Reisedokumentation über ihre Rundreise durch Namibia. Die Reise führt von der Hauptstadt Windhoek in die Kalahari, zum Fish River Canyon, nach Lüderitz, durch die Namib-Wüste und dann nach Swapokmund. Weiter geht es zum Cape Cross, danach durch das Damaraland zum Etosha Nationalpark.Die letzten zwei Stationen sind Otjiwarongo und Goche-Ganas. Die Hauptakteure im Film sind die unterschiedlichsten Tiere in freier Wildbahn. Daneben beeindrucken die imposanten Landschaften.

Veranstalter: vhs - Landkreis Konstanz e.V.

Eintritt: 7 €

vhs. Katzgasse 7, Konstanz

16.00 Uhr

Filmvorführung „Nicht ohne uns"

Mit Regisseurin Sigrid Klausmann


Ganz gleich wo auf der Erde und egal wie unterschiedlich ihre Persönlichkeiten auch sein mögen, überall finden sich Kinder, die ähnliche Ängste, Hoffnungen, Träume und Wünsche für die Zukunft haben. Für ihren Dokumentarfilm „Nicht ohne uns!" bereiste Filmemacherin Sigrid Klausmann 15 Länder auf fünf Kontinenten und gab insgesamt 16 Kindern eine Stimme. Sie alle sind unterschiedlichster sozialer Herkunft - manche von ihnen wachsen in privilegierten westlichen Ländern auf, andere in armen Gebieten Afrikas oder Asiens, müssen Kinderarbeit, Krieg und Prostitution erleiden. Sie alle haben die Sorge um den Planeten, um die Natur und die Sehnsucht nach Sicherheit, Frieden, Freundschaft und Glück gemeinsam. Deswegen wollen sie uns alle dazu ermuntern, die Umwelt zu erhalten, wollen die Welt voller Neugier und Bildungshunger zum Besseren verändern...

Veranstalter: Kinderkulturzentrum (KiKuZ), Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte, Cinestar Filmpalast Konstanz

Eintritt: 5 €

Cinestar Filmpalast Konstanz, Bodanstraße 1 (im Lago Center)


18.45 Uhr 

Filmvorführung: „Innenleben"

2017 bei der Berlinale mit dem Publikumspreis ausgezeichnet, porträtiert „Innenleben" drei syrische Frauen, die versuchen, ihren Alltag im Krieg zu bewältigen. Der Film zeigt uns auf sehr intime Weise die Realität der Frauen in den Krisengebieten dieser Erde. Er zeigt aber auch Menschen, die sich mit unglaublicher Stärke behaupten.

Veranstalter: TERRE DES FEMMES e.V., Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte, CineStar Filmpalast Konstanz

Cinestar Filmpalast Konstanz, Bodanstraße 1 (im Lago Center)

 


Sa. 23.09.2017

20.00 Uhr

Auftaktveranstaltung

Heimatabend zwischen Alpstein, Bodensee und Balkan

Zwei Trios aus Europa, eines aus dem schweizerischen Alpstein, eines mit Wurzeln aus dem Balkan, spielen Melodien aus verschiedenen Regionen und Kulturen. Zwischen Walzer und Jodelgesang, ungarischer Musik und Klezmer, Polkas und klassischen Elementen verschwimmen schließlich die Grenzen im gemeinsamen Musizieren. Einem besinnlichen Konzert folgt ein fröhliches Fest, das uns Heimat in der Begegnung erfahren lässt.

Veranstalter: Städte Kreuzlingen und Konstanz

Eintritt: frei

Das Trösch, Hauptstrasse 42, Kreuzlingen

12.00-13.30 Uhr

Schnupper-Workshop & Präsentation:
Hilal Dance Getanzte Rhythmen Ägyptens                                                       

Lassen Sie sich beim gemeinsamen Tanzen zu mystischen und temperamentvollen Rhythmen in verschiedene Regionen Ägyptens entführen. Mystische und temperamentvolle Rhythmen, Tradition und Moderne verbinden sich in ganzheitlichen, erdigen, feurigen und sanften Körperbewegungen.

Yvette Blum und ihre Schülerinnen zeigen zwischendurch kleine Choreos aus dem aktuellen Unterricht.

Veranstalter: Yvette Blum Professionell Teacher für Hilal Dance in Kooperation mit K9 e.V.

Eintritt: frei, Spenden willkommen


Mo. 25.09.2017

16.00 Uhr

Vorlesenachmittag

Komm, ich lese dir eine Geschichte vor!
25. - 28.09.2017

Wir lesen Kindern am Montag, Dienstag und Mittwoch aus einem Kinderbuch vor, abwechselnd in arabischer und deutscher Sprache.

Danach basteln sie eine Figur aus der Geschichte.

Montag 25.9.          16 Uhr          Petterson und Findus

Dienstag 26.9.        16 Uhr          Der Grüffelo

Mittwoch 27.9.        16 Uhr          Zuhause kann überall sein

Donnerstag 28.9.    16 Uhr          Abschlussfest:
 
Spielenachmittag für Kinder und Begegnung bei leckerem Essen für Erwachsene

Veranstalter: Miteinander in Konstanz e.V. in Kooperation mit der Stadtbücherei Konstanz und dem Projekt Kompass des DRK.

Eintritt: frei

Gemeinschaftsraum AU Zergle, Mühlenweg 15

19.00 Uhr 

Podiumsdiskussion Eine Welt - ein Weltethos

Dr. Günther Gebhardt von der Stiftung Weltethos und Pfarrer Ralf Häußler, als Vertreter der Eine Welt-Arbeit, beschäftigen sich mit den Zusammenhängen weltweit gültiger Wertvorstellungen und Solidarität. Im Gespräch mit Moderator Dieter Waldraff untersuchen die beiden Experten, welche Konsequenzen beide Ansätze für eine multikulturelle und interreligiöse Gesellschaft haben.

Veranstalter: Eine Welt-Promotorenprogramm, Stiftung Weltethos und Konzilstadt Konstanz.

Eintritt: frei

Wolkensteinsaal, Kulturzentrum am Münster, Wessenbergstr. 39, Konstanz


Di. 26.09.2017


20.00 Uhr

Benefizkonzert SeeTon Nordic Jazz: Solstitium

Solstitium, das ist: Die Helligkeit Skandinaviens, ein Fest für die Seele und die Sinne. Musikalisch inspiriert von skandinavischen Vorbildern wie dem Esbjörn Svensson Trio, Lars Danielsson, Arild Andersen, Keil Bjørnstad und Jan Garbarek ziehen die vier Musiker der Nordic Jazz Band seeTon ihr Publikum in die Faszination des sommernachthellen Nordens, wenn sie den unverwechselbaren wie überwältigenden Klang Skandinaviens in den Süden holen. Musikalische Zitate vermählen sich mit Eigenkompositionen. Ruhe und Weite treffen auf Sturm und Meer. Planeten tanzen im Licht der Sonne. Es bleibt hell: anders hell.

 

seeTon: Heike Görlitz (Sax), Martin Weber (Piano, Synth), Holger Hauenschild (Drums) und Matthias Weisgerber (Kontrabass, Elektronik, Lichtdesign).

 

Der Erlös kommt dem Verein DABO e.V. und seinen Projekten zugute.


Veranstalter:
Deutsch-Äthiopischer Verein Bodensee DABO e.V. und K9 e.V.

Eintritt: Vorverkauf 12/10/8 € (Buchkultur Opitz, Café Exxtra, K9-Bar, K9-Büro), Abendkasse 14/12/10 €

Kommunales Kunst - und Kulturzentrum K9, Obere Laube 71, Konstanz

9.45 - 10.45 Uhr

Schnupperkurs Hilal Dance - Getanzte Rhythmen Ägyptens

Einfach mal reinschnuppern! Gemeinsames Tanzen zur Musik aus verschiedenen Regionen Ägyptens. Fröhlich verbinden wir in diesem kraftvollen, anmutigen Tanz die Tradition mit der Moderne. Sie lernen kleine Choreos aus dem regulären vhs-Wochenkurs.
Bitte mitbringen: ein bis zwei lange Röcke oder eine weite Hose, Shirt, Socken, mehrere Tücher oder Schals.

Veranstalter: Yvette Blum Professionell Teacher für Hilal Dance und vhs Landkreis Konstanz e.V.

Eintritt: 7,50 €

vhs. Katzgasse 7, Konstanz


Mi. 27.09.2017

ab 15.45 Uhr

Komm wir lesen eine Geschichte!

Zweisprachiges Vorlesen in der Stadtbücherei
Die Bilderbuchgeschichte von Herr Hase und Frau Bär wird auf Russisch und Deutsch vorgelesen.

Für Kinder ab 4 Jahre.

Veranstalter:
Stadtbücherei Konstanz in Kooperation mit dem Sprachendienst Konstanz

Eintritt: frei

Stadtbücherei Konstanz, Kinderbücherei im 4. OG

15.00 - 18.00 Uhr

Kugelbilder Kindermalaktion

Wir machen im Palmenhauspark vor dem Cafe Mondial Kugelbilder! Für alle Kinder und Familien oder wer sonst noch Lust hat. Keinerlei Sprachkenntnisse oder sonstiges Vorwissen nötig. Unterstützt von der Freiwilligengruppe des tavoloitaliano macht ihr mit vielen Murmeln und tollen Farben große oder kleine Kugelbilder selbstverständlich zum Mitnehmen. Für Verpflegung ist gesorgt.
(Veranstaltung fällt bei Regen aus)

Veranstalter: Galeria Mobile und Tavolo italiano

Eintritt: frei

Palmenhauspark vor dem Cafe Mondial, Zum Hussenstein 12, Konstanz


Do. 28.09.2017

ab 15.45 Uhr

Komm wir lesen eine Geschichte!

Zweisprachiges Bilderbuchkino in der Stadtbücherei Konstanz

Die ONILO-Boardstory von der Neugierigen kleinen Hexe wird auf Englisch und Deutsch vorgetragen.

Für Kinder ab 4 Jahre.

Veranstalter: Stadtbücherei Konstanz

Stadtbücherei Konstanz, Kinderbücherei im 4. OG


Fr. 29.09.2017


29.09 - 01.10

täglich 10.00 - 22.00 Uhr

AWOLI - Afrika Festival

One World, Many Cultures - das Festival präsentiert den afrikanische Kontinent mit seinen kulturellen Reichtümern, Werten und seiner Lebensfreude. Tauchen Sie ein in eine andere Welt und entdecken Sie drei Tage lang Kunst, Kultur und traditionell, kulinarische Köstlichkeiten. Mit einem umfangreichen Kinderprogramm ist das Afrika Festival am See ein Erlebnis für die ganze Familie.

Veranstalter: AWOLI e.V. und Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte

Eintritt: Freiluftveranstaltung (siehe auch Programm AWOLI)

Münsterplatz und Pfalzgarten, Konstanz

20.00 Uhr

Benefizkonzert Tunefisch - Modern Irish & Scottish Folk                              

Fans und Liebhaber der Folk-Musik von der „grünen Insel" und den schottischen Highlands werden beim Konzert der Konstanzer Folkband TUNEFISCH im „K9" voll auf ihre Kosten kommen.

Fetzige Tunes wie Jigs, Reels und Hornpipes, „schlagkräftig" angetrieben vom irischen Bodhran (Rahmentrommel), wie auch getragen-romantische Instrumentalstücke sind fester Bestandteil des Repertoires. Sie bilden einen spannungsvollen Gegensatz zu traditionellen Balladen und Liebesliedern; der mehrstimmige Gesang wird atmosphärisch dicht von der irischen Harfe begleitet und verleiht dem Sound der Band überraschende Akzente.

Veranstalter: Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte in Kooperation mit K9 e.V.

Eintritt: frei, einen Teil der Einnahmen spendet die Band der „Nothilfe Bodensee e. V."

https://www.konstanz-fuer-fluechtlinge.de/Engagement/Organisationen/Nothilfe-Bodensee-e-V-

Kommunales Kunst - und Kulturzentrum K9, Obere Laube 71, Konstanz

 

Tunefisch auf Facebook:

https://www.facebook.com/Tunefisch-1186437188099918


18.00 - 20.00 Uhr

Workshop 'Kochen ist Kunst'

Das Gefühl des Künstlers und seine Fertigkeit finden sich beim Kochen wieder, in der Vielfältigkeit und der individuellen Kreation von Speisen und Zutaten.

Die Künstlerin Yenatfenta Abate bietet ein Kochevent an, in dem sie die kulinarischen Besonderheiten ihrer Heimat Äthiopien in Bezug zu ihren Künsten bringt

 

Teilnahme nur nach Anmeldung unter info@dabo-konstanz.de 


Veranstalter:
Deutsch-Äthiopischer Verein Bodensee DABO e.V.

Eintritt: Teilnahmegebühr 49 €

Ort: siehe www.dabo-konstanz.de


Sa. 30.09.2017

10 - 17.00 Uhr

AGORA - Markt

Im Rahmen des AWOLI - Festivals stellen sich verschiedene, interkulturelle Vereine aus Konstanz und Kreuzlingen vor. Sie erwartet ein musikalisches Fest mit Tanz und Gesang. Freuen Sie sich auf internationale Köstlichkeiten.

Veranstalter: Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte in Kooperation mit AWOLI e.V.

Eintritt: Freiluftveranstaltung

Münsterplatz und Pfalzgarten, Konstanz

17.00 - 22.00 Uhr 

Äthiopischer Abend

Traditionelle Livemusik mit Abiy Woldu (Saxophon). Äthiopische Spezialitäten und eine Kaffeezeremonie, die es in dieser Form nur in Äthiopien gibt.
Der Erlös kommt Waisenkindern in Äthiopien zugute.

Veranstalter: Deutsch-Äthiopischer Verein Bodensee DABO e.V.

Eintritt: 5 € (Dieser kann als Gutschein zum Essen - oder Getränkekauf verwendet werden)

Kinderhaus Edith Stein Gustav-Schwab-Straße 10B, Konstanz

16.00 - 20.00 Uhr

Interkulturelles Buffet mit Tanz und Musik

Die Studenten der Wirtschaftssprachen Asiens der HTWG Konstanz laden Sie zu einer kulinarischen Reise durch Südostasien ein! Selbstzubereitete regionale Köstlichkeiten  während Sie von einem vielfältigen Programm unterhalten werden. Unter anderem gibt es asiatische Tänze und eine Modenschau, in der traditionelle Trachten vorgestellt werden! Lassen Sie sich zu diesem einzigartigen Erlebnis verführen, dessen Einnahmen einem guten Zweck gespendet werden.

Veranstalter: HTWG Konstanz (Wirtschaftssprachen Asiens) in Kooperation mit der Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte

Eintritt: frei

Wolkensteinsaal, Kulturzentrum am Münster, Wessenbergstr. 39, Konstanz


18.30 Uhr

Les Saxofous - Ein dutzend verrückter Saxophone

Die Saxofous wurden in Frankreich als Workshop-Ensemble geboren und feierten ihre ersten Erfolge bei der „Fête de la Musique" in Montpellier. Seither bespielen sie Konzertsäle, Rohbauten und Burgruinen, begleiten Kabarettabende oder mischen sich unversehens in Straßenfeste ein.

Die Saxofous spielen freie Improvisationen und südafrikanische Hymnen, ihr Repertoire reicht von Barock bis Bebop, von Pink Floyd bis zum Bulgarischen Hochzeitstanz.

Der Freiburger Musiker Mike Schweizer schreibt den Saxofous alle Arrangements auf den Leib und leitet auf seine unnachahmlich humorvolle Weise die Band. Innerhalb eines Stückes wechseln schon mal unversehens die Stilrichtungen, improvisierte und komponierte Teile gehen eine wilde Mischung ein.

Veranstalter: K9 e.V.

Eintritt: Vorverkauf 12/10/8 € (Buchkultur Opitz, Café Exxtra, K9-Bar, K9-Büro), Abendkasse 14/12/10 €

Kommunales Kunst - und Kulturzentrum K9, Obere Laube 71, Konstanz

 


21.00 Uhr

Französische Disco mit DJ TB - Tour De France

Geboten wird eine tanzbare musikalische Tournee durch die Stile und Genres Frankreichs.

Schon 1996 veranstaltete der Musikjournalist, DJ und Konzertveranstalter Thomas Bohnet in seiner alten Heimat Konstanz im Foyer des Kulturzentrums K9 erstmals Disco-Abende, an denen unter dem Titel TOUR DE FRANCE ausschließlich französische und frankophone Musik gespielt wurde. Seit dem Jahr 2000 ist aus der Party eine erfolgreiche Disco-Reihe in München, Berlin, Zürich und anderen Städten geworden. Gespielt wird eine Mischung verschiedener Genres. Hauptsache Tanzbar: von Rock, Alternative und Nouvelle Chanson bis French Reggae, Rai und anderer Weltmusik.

Veranstalter: K9 e.V.

Eintritt: Eintritt 6 € (regulär) 4 € (K9-Mitglieder)

Kommunales Kunst - und Kulturzentrum K9, Obere Laube 71, Konstanz


So. 01.10.2017

15.00 Uhr

Spaziergang zu den Religionen

Der Spaziergang zu den Religionen führt in Gotteshäuser verschiedener Glaubensgemeinschaften: Gemeinsam besuchen wir die Dreifaltigkeitskirche, die Baustelle der neuen Synagoge, die orthodoxe Kapelle Hl. Prokopius, die Mevlana Moschee und das buddhistische Zentrum Pajna. So lernen wir etwas von der religiösen Vielfalt der Stadt kennen. An jeder Station präsentiert die jeweilige Gemeinde ihre Räumlichkeiten und einen besonderen Aspekt ihres Glaubens.

Anmeldung bis 22. September bei der Konzilstadt Konstanz

Tel. 07531 363 27 27, anja.deschler@konstanz.de

Veranstalter: Ökumenische Projektgruppe Konziljubiläum, Konzilstadt Konstanz

Eintritt: frei

Treffpunkt vor der Christuskirche St. Konrad, Münsterplatz 8, Konstanz


Mo. 02.10.2017

20.00 Uhr

Konzert Tabla & Drums

Die indische Tabla - bekannt auch als Königin der Trommeln - wird im Duett mit Drums vorgestellt. Der in Indien anerkannte Tablavirtuose Florian Schiertz trifft dabei auf den fantastischen Schlagzeuger Patrick Manzecchi. Ein besonderes Klangerlebnis und ein Muss für Rhythmusbegeisterte.

Kartenreservierung: tablaflo@hotmail.com

Veranstalter: Intergrationsbeauftragte der Stadt Konstanz in Kooperation mit DIG e.V.

Eintritt: 12 € / 8 € ermäßigt für Schüler, Studenten etc. und Mitglieder der DIG e.V.

Wolkensteinsaal, Kulturzentrum am Münster, Wessenbergstr. 39, Konstanz

 


Di. 03.10.2017

10.00 - 18.00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Mevlana Moschee

Wie jedes Jahr feiern wir am 3. Oktober den Tag der Offenen Moschee. Besonders freuen uns auf unsere Mitbürgern/innen die zu uns kommen und mit uns feiern. Wir sind ganz International und Multikulturell und feiern die Fülle und das Reichtum des Verschiedenseins. Nach Wunsch werden Moschee- Führungen angeboten. 

Veranstalter: Türkisch - Islamische Gemeinde DITIB

Eintritt: frei

Mevlana Moschee, Reichenauerstr. 30, Konstanz


Sa. 07.03.2017

13.00 Uhr

Begegnungscafé für Frauen

Die Frauen vom Treffpunkt Baschi bieten arabische Kaffeespezialitäten an und freuen sich auf Ihren Besuch.

Veranstalter: Treffpunkt Baschi

Eintritt: frei Unkostenbeitrag

Impulshäuschen im Hof des Kolpinghauses Hofhalde 10a (unterhalb des Münsters)

 


Mi. 18.10.2017

18.30 - ca. 21.00 Uhr

Living Library - Die Nacht der lebenden Bücher

Wie beeinflusst Religion gläubige Menschen in ihrem modernen Alltag? Die Antwort auf diese und weitere Fragen geben die Bücher der „Living Library". In der „Nacht der lebenden Bücher" stellen sich Menschen mit unterschiedlicher religiöser Prägung als „Bücher" zur Verfügung und können - genau wie in einer herkömmlichen Bibliothek - „ausgeliehen" werden. Lesen bedeutet hier: sich mit den lebenden Büchern unterhalten. Der Leser hat die Möglichkeit, das lebende Buch durch Erzählungen bei seinem ganz persönlichen Alltag zu begleiten und zu erfahren, wie die Religion darauf Einfluss nimmt.

Veranstalter: Stadtbücherei Konstanz, Projektgruppe „83-Konstanz integriert" und Konzilstadt Konstanz

Eintritt: frei

Stadtbücherei, Kulturzentrum am Münster, Wessenbergstr. 39, Konstanz


Sa. 21.10.2017

15.00 Uhr

Interkulturelles Tanzfest

Tänze aus aller Welt - an diesem Nachmittag möchten wir Menschen von überallher durch Tanzen verbinden. Irische, Orientalische, Griechische und viele weitere Tänze erwarten euch. Jede und jeder ist willkommen mitzutanzen oder einfach nur zuzuschauen und kulinarische Leckereien zu geniessen.

Veranstalter: Geflüchtete und Café Mondial

Eintritt: frei

Sporthalle Petershausen, Conradin-Kreutzer-Straße 5


Sa. 28.10.2017

14.00 - ca. 19.00 Uhr

Indisches Lichterfest - Diwali  

Wir feiern eines der wichtigsten Feste im Hinduismus, vergleichbar mit dem christlichen Weihnachten. Das Fest wird mit der Göttin des Wohlstands in Verbindung gebracht. Da die Göttin gerne gut beleuchtete Häuser besucht, werden diese überreich mit Lichter dekoriert. Gefeiert wird der Sieg des Guten über das Böse bzw. des Lichtes über die Dunkelheit.


Programm

14.00 - 15.30 Uhr

Zentralindien: Prachtvolle Tempel, traditionelle Dörfer, Kaffeeplantagen und Elefanten - Ein aktueller Film (November 2016) von Dr. Willi Wurst über eine kaum bekannte Region Indiens.

 

Pause: Indische Snacks und Getränke

 

16.00  - 18.00 Uhr

Klassisches Sitar und Tablakonzert.
Shouvik Mukherjee spielt das Saiteninstrument Sitar. Er ist mit vielen Preisen ausgezeichnet und spielt auf den großen Bühnen der Welt. Der international bekannte Musiker Souvik Datta begleitet ihn auf dem Perkussionsinstrument Tabla.

 

Veranstalter: Deutsch - Indische Gesellschaft Bodensee e.V in Kooperation mit K9 e.V.

Eintritt: Vorverkauf 10 € / Abendkasse 12 € (nur Film 5 €)

Kartenreservierung: mail: dig-bodensee@web.de  und www.k9-kulturzentrum.de

Kommunales Kunst - und Kulturzentrum K9, Obere Laube 71, Konstanz



AUSSTELLUNGEN

14.09. - 01.10.2017

Interaktive Ausstellung „Borderland"

Vernissage: 14.09. um 19 Uhr

 

Aktivisten haben die dramatischen Lebensbedingungen der Geflüchteten in Mazedonien durch interaktive Fotografien, Kunstwerke und Installationen reflektiert. Für die Geflüchteten ist Mazedonien ein Grenzland...Und für Sie?

Machen Sie sich bereit, in den Alltag der Geflüchteten in Mazedonien transportiert zu werden.

Veranstalter: Café Mondial und International Young NatureFriends

Eintritt: frei

Uhrzeit: Mittwochs & samstags 15-18 Uhr, sonntags 13-19 Uhr

Café Mondial, Zum Hussenstein 12


25.09. - 02.10.2017

Yenatfenta Abate
Vernissage: 25.09. um 19 Uhr

 

Yenatfenta Abate ist eine äthiopisch-deutsche Künstlerin mit dem Schwerpunkt ‚ Freie Kunst‘ (Conceptual Art), sie lebt und arbeitet in Berlin und Hamburg.

Im Jahre 1993 studierte sie an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg bei den Professoren Gotthard Graubner und Franz Erhard Walther. Ihr Studium beendete sie 2003 mit dem Diplom bei Professor Olav Christopher Jensen; es folgte ein Aufbaustudium als Meisterschülerin bei Franz Erhard Walther, das 2008 mit einer umfangreichen Ausstellung beendet wurde.

Die Vernissage wird musikalisch begleitet von Rixius Nora - Violine und Eva-Maria Rusche - Klavier.

Veranstalter: DABO e.V. Stadt Konstanz Integrationsbeauftragte in Kooperation mit Concept Store Sankt Johann

Eintritt: frei

Uhrzeit: Mo. - Fr. 13 - 19. Uhr und Sa. 12 - 18 Uhr 

concept Store Sankt Johann, Brückengasse 1, Konstanz

29.09. - 12.11.2017

NEUES ALTES EUROPA. Ein Kunstprojekt über Migration innerhalb Europas

Vernissage: 29.09. um 19 Uhr

 

Von den endlosen Wäldern Lapplands im Norden bis zu den Olivenhainen Kretas im Süden; von Sintra, Portugal, dem westlichsten Zipfel der EU, bis hin zu deren östlichsten Grenze, dem Leuchtturm von Solina an der rumänischen Schwarzmeer-Küste: Ausgehend von geographischen Randpunkten der EU, visualisiert der am Bodensee lebende Künstler Florian Schwarz verschiedene Facetten der Migration innerhalb Europas und möchte vor allem ein erweitertes Bewusstsein für den wenig beleuchteten Aspekt der „Binnenmigration" im Kontext Europa schaffen. 

Veranstalter: Florian Schwarz in Kooperation mit der Konzilstadt Konstanz und der Stadtbücherei Konstanz

Eintritt: frei

Uhrzeit: Di. - Fr. von 10 - 18 Uhr und Sa. von 10 - 14 Uhr

Lesesaal der Stadtbücherei Konstanz im Kulturzentrum am Münster, Wessenbergstraße 39

Di. 26.10. - 29.11.2017

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Ausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung zeichnet sich besonders durch interaktive Elemente aus. Sie zeigt, dass Religion nur einer von vielen Aspekten ist, die ausmachen können, wer wir sind. Mit Videoporträts, Comics und interaktiven Stationen vermittelt sie Aspekte des Alltags von Muslimen in Deutschland: Was bewegt sie? Was denken sie über ihre Zukunft und ihre Herkunft? Dabei wird schnell klar, dass es „die Muslime" als abgrenzbare Gruppe nicht gibt.

Weitere Informationen: http://www.wasglaubstdudenn.de

Kontakt: Konzilstadt Konstanz (Anja Deschler)

Tel.: 07531 363 2727 E-Mail: anja.deschler@konstanz.de

Veranstalter: Konzilstadt Konstanz

Bürgersaal, Sankt-Stephans-Platz 17, Konstanz

 

Di. 26.10. - 14.11.2017

Unser Blick

Vernissage: 26.10. um 18.30 Uhr

 

SchülerInnen des Alexander-von-Humboldt Gymnasiums Konstanz präsentieren in Fotografien ihre Sicht auf das Leben. „Unser Blick" ist das Ergebnis eines Workshops zusammen mit den Förderklassen. Als Begleitprogramm zur Ausstellung „Mein Deutschland" des Deutschen Jugendfotopreises, sind beide Ausstellungen zeitgleich zu sehen.

Veranstalter: Projektgruppe Fotografie am Bodensee, Volkshochschule Konstanz, Kulturamt und Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Konstanz

Eintritt: frei

Uhrzeit: Werktags 9 - 20 Uhr

VHS Konstanz Singen, Hauptstelle Kulturzentrum am Münster Katzgasse, Konstanz


CineStar FILMPROGRAMM

Das Scala im Cinestar Konstanz begleitet die Interkulturelle Woche noch mit besonderen Filmvorführungen. Nähere Angaben zu den Filmen finden Sie auch im Monatsprogramm.

„Nicht ohne uns"

Fr, 22.09., 16:00 Uhr (mit Regisseurin Sigrid Klausmann) | Mo 25.09., 14:00 Uhr | Di 26.09., 18:35 Uhr | Do 28.09., 14:00 Uhr | So 01.10., 18:30 Uhr

„InnenLeben"

Fr 22.09., 18:45 Uhr | Sa 23.09., 14:00 Uhr | Di 26.09., 14:00 Uhr | Mi 27.09., 18:30 Uhr | Fr 29.09. (Tag des Flüchtlings mit Q&A) | Sa 30.09., 14:00 Uhr | Di 03.10., 11:00 Uhr


„Nur wir drei gemeinsam"

Sa 23.09., 18:30 Uhr | So 24.09., 13:30 Uhr | Fr 29.09., 14:45 Uhr | Mo 02.10., 18:00 Uhr


„Mustang"

So 24.09., 18:35 Uhr | So 01.10., 11:00 Uhr | Di 03.10., 18:30 Uhr


„Deportation Class" (OmU)

Mo 25.09., 18:45 Uhr | Do 28.09., 18:40 Uhr | Sa 30.09., 16:10 Uhr


Ende Inhaltsbereich